Bericht zur Jahreshauptversammlung 2017 des                    FV Grünwinkel 1910 e.V. vom Freitag 05.05.2017

Unser 1. Vorsitzender Armin Wagner begrüßte um 19.15 Uhr die anwesenden Mitglieder und eröffnete die diesjährige Jahreshauptversammlung des FV Grünwinkel 1910 e.V..

 

Im Anschluss an die Totenehrung trugen alle Verantwortlichen Ihre Geschäftsberichte vor, die mit Interesse von den anwesenden 43 Mitgliedern verfolgt wurden.

 

Im Anschluss an die Berichte wurde der Gesamtvorstand durch den neu gewählten Versammlungsleiter Kurt Senkel bei einer Enthaltung entlastet!

 

Auf der Tagesordnung standen in diesem Jahr lediglich zwei Neuwahlen: 

 

Unser 2. Vorsitzender Jürgen Allraum wurde für weitere 2 Jahre gewählt und wird somit an der Seite unseres 1. Vorsitzenden Armin Wagner weiter die Geschicke des Vereins lenken. 

 

Nachdem sich Alfred Köberl im letzten Jahr bereit erklärt hatte das Amt des Schriftführers für ein Jahr bis zur heutigen Hauptversammlung weiterzuführen und in diesem Jahr mit Alexander Brunn seinen eigenen Nachfolger an das Amt heranzuführen, war auch der Schriftführer zu wählen.

 

Alexander Brunn wurde nun erwartungsgemäß für zwei Jahre in dieses Amt gewählt.

 

Endlich Bewegung konnte der FV Grünwinkel 1910 e.V. in das wichtige Amt des Spielausschussvorsitzenden bringen. Nachdem die Position seit mehr als 12 Monaten vakant war, wählte die Aktivität einen Tag zuvor Michael Bissert einstimmig in diese Position. Die Hauptversammlung bestätigte diese Wahl, womit auch Michael Bissert auf zwei Jahre gewählt ist. 

 

Leider konnte das Amt des Juniorenleiters erneut nicht fest besetzt werden. Jutta Schlehuber, die bis dato diese Position kommissarisch inne hatte, wird das Amt bis zur Besetzung weiter führen. 

 

Anträge waren keine eingegangen, sodass unser 1. Vorsitzender Armin Wagner die harmonisch verlaufene Versammlung im Anschluss an den Punkt Verschiedenes gegen 21.00 Uhr beenden konnte.

 

Der FV Grünwinkel 1910 e.V. bedankt sich bei allen bisherigen Vorstandsmitgliedern für die getane Arbeit. Den neu gewählten Amtsinhabern wünschen wir viel Spaß und auch die manchmal notwendige Gelassenheit bei Ihren Aufgaben!

Der FV Grünwinkel 1910 e.V. bedankt sich für die tolle Unterstützung beim eigenen Junioren-Hallenturnier 2017

Mehrere Juniorenturniere verteilt auf zwei Tage sind nur durch die Unterstützung unserer Sponsoren und die vielen ehrenamtlich helfenden Hände unserer Betreuer, sowie der Eltern unserer Juniorenspieler möglich.

 

Wir bedanken uns auf diesem Wege recht herzlich bei allen Betreuern und Eltern, die so zahlreich über die beiden Tage geholfen haben. Eine wirklich tolle Unterstützung!

 

DANKE auch an unsere Sponsoren, die uns immer wieder unterstützen!  

Torschützenkönige der 1. und 2. Mannschaft (Saison 2015/2016) ausgezeichnet!

Im Rahmen unseres Sportfestes zeichnete der FV Grünwinkel 1910 e.V. seine beiden Torjäger Sebastian Wagner (2. Mannschaft - links im Bild) und Tiago Manuel de Oliveira Lopes (1. Mannschaft - rechts im Bild) mit einer vereinseigenen Trophäe aus. Glückwunsch Jungs und weiter viele Treffer im Trikot des FV Grünwinkel 1910 e.V.! 

Letzte Junioren-Spieltage der Saison 2015/2016

 D1-Junioren

 

Letzer Spieltag: FV Grünwinkel 1 - JFV Stutensee 2  6:2

 

Unsere D1-Junioren beenden mit diesem Sieg die Saison auf Platz 3 mit 32 Punkten bei einem Torverhältnis von 56:33! 

 

D2-Junioren

 

Letzter Spieltag: FV Grünwinkel 2 - JFV Stutensee 3  6:1

 

Unsere D2-Junioren beenden mit diesem Sieg die Saison auf Platz 6 mit 13 Punkten bei einem Torverhältnis von 34:72!

E1-Junioren am Ziel: Staffelmeister Saison 2015/2016

E1-Junioren

 

Letzter Spieltag: FV Grünwinkel 1 - ASV Durlach 1  1:0

 

Unsere E1-Junioren beenden mit diesem Sieg die Saison auf Platz 1 mit 21 Punkten bei einem "Torverhältnis" von 7:0!

 

Der FV Grünwinkel 1910 e.V. freut sich über den Erfolg seiner E1-Junioren und gratuliert dem Trainerteam, sowie der Mannschaft recht herzlich zur souveränen Meisterschaft

E2-Junioren

 

Letzter Spieltag: FV Grünwinkel 2 - Post-Südstadt Karlsruhe 2  0:1

 

Unsere E2-Junioren beenden mit dieser Niederlage die Saison auf Platz 4 mit 10 Punkten bei einem "Torverhältnis" von 3:3!

 

E3-Junioren

 

Letzter Spieltag: FSSV Karlsruhe 3 - FV Grünwinkel 3  1:0

 

Unsere E3-Junioren beenden mit dieser Niederlage die Saison auf Platz 6 mit 9 Punkten bei einem "Torverhältnis" von 3:5!

 

F1-Junioren

 

Letztes Spielfest: Beim letzten Spielfest konnte man den SV Nordwest 1 und 2, die SG Siemens 1 und die eigene F2 allesamt besiegen!

 

Unsere F1-Junioren, die noch nicht um Punkte spielen, konnten bei allen Spielfesten der Saison überzeugen und sehr gute Ergebnisse erzielen!

 

F2-Junioren

 

Letztes Spielfest: Beim letzten Spielfest erreichten unsere F2-Junioren zwei Siege und mussten sich zweimal geschlagen geben!

 

Unsere F2-Junioren, die noch nicht um Punkte spielen, haben sich auf allen Spielfesten der Saison ebenfalls gut geschlagen und konnten etliche Spiele für sich entscheiden!

 

F3 und F4-Junioren

 

Auch unsere F3 und F4-Junioren, die noch nicht um Punkte spielen, haben regelmäßig an Spielfesten der Saison teilgenommen. Leider hat hier die Kommunikation während der Saison nicht so stattgefunden, dass wir über das Abschneiden berichten könnten. 

Wir hoffen darauf, dass uns dies in der kommenden Saison besser gelingt!

 

G-Junioren (Bambinis)

 

Unsere Kleinsten haben noch keinen regelmäßigen Spielbetrieb, nahmen aber auch an Spielfesten und Turnieren teil. Der Spass steht hier im Vordergrund und den hatten unsere Bambinis allemal!

 

Der FV Grünwinkel 1910 e.V. bedankt sich bei allen Trainern und Betreuern und Spielereltern für die geleistete Arbeit recht herzlich. Ohne dieses Engagement könnte einen Juniorenabteilung nicht existieren!

Saisonabschluss der F3 und F4-Junioren am 05.06.2016 im     Holiday-Park Haßloch 

Kurz vor Ende der laufenden Saison 2015/2016 entschieden sich Trainer und Betreuer unserer F3- und F4-Junioren die zu Ende gehende Saison mit einem Ausflug in den Holiday-Park ausklingen zu lassen.

 

16 Spieler trafen sich angespannt und voller Vorfreude am 05.06.2016 auf dem Sportgelände des FV Grünwinkel 1910 e.V..

 

Mit voll gepackten Kühltaschen und Rucksäcken machte man sich in Begleitung einiger Betreuer auf den Weg und je näher man sich dem Park näherte, umso höher stiegen die Erwartungen der Kinder.

 

Bei sommerlichen Temperaturen wurde der Park um 10.00 Uhr erreicht und es wurden sofort die ersten Highlights des Parks angesteuert. Auch durch die regelmäßigen Trink- und Essenspausen konnte man die Kinder nicht davon abhalten immer wieder die Fahrgeschäfte anzusteuern.

 

Schön zu sehen war auch, dass anfänglich zurückhaltende Kinder Ihre Scheu vor den Fahrgeschäften durch Beispiel nehmen an den sie unterstützenden Mannschaftskameraden ablegten.  

Da auch unter den Betreuern immer mal wieder das Kind zum Vorschein kam, konnten die Kinder auch die Attraktionen des Parks nutzen, die nur in Begleitung eines Erwachsenen für Kinder zugänglich waren.

 

Auch wenn die Kinder am liebsten noch länger geblieben wären, so wurde man gegen 18.00 Uhr dennoch aufgefordert den Park zu verlassen. Leicht erschöpft machte man sich also auf den Heimweg,

 

Danke an alle helfenden Personen, die zum Gelingen des Ausfluges beigetragen haben!

Bericht zum 3. Fussballcamp beim FV Grünwinkel 1910 e.V in Kooperation mit der Fussballschule-erleben unter Leitung von Inhaber Herbert Maier vom 27.05.2016 bis 29.05.2016!

Vom 27.05.2016 bis 29.05.2016 rollte wieder der Ball beim 3. Fussballcamp der Fussballschule-erleben unter der Leitung von Herbert Maier auf dem Vereinsgelände des FV Grünwinkel 1910 e.V.

 

Unter dem Motto "Fußball erleben" fanden sich 19 Nachwuchskicker auf unserem Sportgelände am Joachim-Kurzaj-Weg ein. Herbert Maier stellte wie immer ein gutes Programm für die Kinder zusammen und diese versuchten Ihr Können dabei unter Beweis zu stellen.

 

Dabei gingen die Kids mit viel Freude und Elan an die Übungseinheiten, wobei allesamt sehr bemüht waren Ihr Bestes zu zeigen. Kleine Preise spornten unsere Nachwuchstalente immer wieder aufs Neue an. 

 

Selbst in den Pausen wurde in Eigenregie weiter versucht, die gezeigten Übungen zu perfektionieren. Alle zur Verfügung stehenden Geräte wurden dabei mit viel Kreativität von den Kindern mit einbezogen.

 

Der FV Grünwinkel 1910 e.V. bedankt sich bei Herbert Maier, der trotz dieses Mal geringerer Teilnehmerzahl das Fussballcamp wieder toll geplant hat und den Kindern damit ein unvergessliches Erlebnis bescherte.

 

Danke auch an unsere Juniorentrainer Andreas Aster und Edon Maloku, die Herbert Maier bei der Betreuung der einzelnen Camp-Stationen tatkräftig unterstützten.

 

Die nicht sportliche Rundumversorgung der Kinder wurde über die drei Tage von Conny Weber, Daniela White und Jutta Schlehuber übernommen. Unsere Wirtsleute Evi und Tassos versorgten die Teilnehmer wieder gewohnt gut mit Mittagessen. Danke auch an Euch!

 

Wir würden uns freuen, wenn wir auch im Jahr 2017 wieder ein Fußballcamp zusammen mit der fussballschule-erleben unter Leitung von Herbert Maier veranstalten können. 

 

Nachstehend ein paar Impressionen vom Fussball-Cam 2016 (Bilder von Hans-Joachim Stech):

Ehrung von Werner Reiser für 65 Jahre Mitgliedschaft im FV Grünwinkel 1910 e.V.

Werner Reiser (Bildmitte) wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung 2016 des FV Grünwinkel 1910 e.V. für ein sagenhaftes Juniläum geehrt. Seit sage und schreibe 65 Jahren ist Werner Reiser Mitglied im FV Grünwinkel 1910 e.V.

 

Unsere beiden Vereinsvorsitzenden Armin Wagner (im Bild links) und Jürgen Allraum (im Bild rechts) ließen es sich nicht nehmen dem Jubilar, der im kommenden Jahr erst sein 85. Wiegenfest feiert. mit einem Präsentkorb und einer Urkunde recht herzlich zu gratulieren.

 

Werner...wir wünschen Dir für die Zukunft noch viele viele Lebensjahre, Gesundheit und weiter viel Freude an Deinem FV Grünwinkel!

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2016 des                    FV Grünwinkel 1910 e.V. vom Freitag 08.04.2016

Um 19.00 Uhr begrüßte  unser 1. Vorsitzender Armin Wagner die anwesenden Mitglieder und eröffnete die diesjährige Jahreshauptversammlung des FV Grünwinkel 1910 e.V..

 

Nach der Totenehrung stand einer sehr aussergewöhnliche Ehrung an: Unser Mitglied Werner Reißer wurde für seine nun 65jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt. Lesen Sie hierzu den separaten Bericht.

 

Nachdem alle Amtsinhaber, sowie die Verantwortlichen der Vereinssparten Boule und Gorodki Ihre Geschäftsberichte vorgetragen hatten, wurde der Gesamtvorstand durch unseren Alterspräsidenten Gerhard Benz einstimmig entlastet!

 

Nun standen etliche Neuwahlen auf dem Programm:

 

Unser 1. Vorsitzender Armin Wagner wurde für weitere 2 Jahre gewählt und wird den Verein somit auch in der Zukunft mit seiner Erfahrung tatkräftig voran bringen.

 

Unser Schriftführer Alfred Köberl wurde für 1 Jahr wiedergewählt und wird in dieser Zeit neben der Ausführung des Amtes Alexander Brunn heranführen, der ihn dann im nächsten Jahr beerben soll.

 

Das durch das Ausscheiden von Heinz Dreyer vakante Amt des Hauptkassier/Schatzmeister wird von Thomas Dickemann übernommen. Auch er wurde auf 2 Jahre gewählt.

 

Auch unsere beiden Kassenprüfer waren neu zu wählen. Ralf König wurde für weitere 2 Jahre gewählt. Nachdem unser 2. Kassenprüfer Georg Gialoussakis nicht mehr zur Verfügung stand, wählten die Mitglieder unseren 1. Mannschaftsspieler Elias Melchior zum 2. Kassenprüfer.

 

Das wichtige Amt des Spielausschussvorsitzenden konnte leider nicht neu besetzt werden!

 

Auch die beiden Beisitzer waren neu zu wählen. Werner Lenhard wurde in seinem Amt für weitere 2 Jahre gewählt und unser 2. Mannschaftspieler Matthias Dreyer wurde neu gewählt, nachdem hier Jutta Schlehuber auf eine weitere Kandidatur verzichtet hat.

 

Die Juniorenleitung konnte nur kommisarisch besetzt werden. Hier wurden Jürgen Weber als Leiter der Juniorenabteilung und Frau Jutta Schlehuber als stv. Leiterin für 1 Jahr von den anwesenden Mitgliedern bestätigt.

 

Ebenfalls für weitere 2 Jahre bestätigt wurden die Abteilungsleiterin Boule Petra Lenhard. Als stv. Abteilungsleiter fungiert in dieser Abteilung Steffen Lehmann.

 

Last but not least war auch der Abteilungsleiter Gorodki zu bestätigen. Dieses Amt übernimmt für die nächsten 2 Jahre Sergej Antonov.

 

Anträge waren keine eingegangen, sodass unser 1. Vorsitzender Armin Wagner die Versammlung im Anschluss an den Punkt Verschiedenes gegen 22.30 Uhr beenden konnte.

 

Der FV Grünwinkel 1910 e.V. bedankt sich bei allen bisherigen Vorstandsmitgliedern für die getane Arbeit. Den neu gewählten Amtsinhabern wünschen wir viel Spaß und auch die manchmal notwendige Gelassenheit bei Ihren Aufgaben!

E2-Junioren gewinnen am Samstag, 30.01.2016 das Hallenturnier der FVgg Weingarten!

Glückwunsch an unsere E2-Junioren. Beim Hallenturnier der FVgg Weingarten für E2-Junioren konnte unsere Mannschaft den Turniersieg einfahren!

 

Nachdem man in der Gruppe gegen die SG Siemens 1:1 unentschieden spielte, gab es gegen den FC Karlsdorf (6:0) und FVgg Neudorf (1:0) zwei Siege. 

 

Im Halbfinale setzte man sich gegen den SV Blankenloch knapp mit 1:0 durch.

 

Im Endspiel gegen den Karlsruher SV konnte man sich ebenfalls behaupten und gewann die Partie mit 3:1! 

 

1.FV Grünwinkler Doublette Vereinsmeisterschaft 16.08.2014

 

Nach einer Setzliste von sieben Teams wurde der Rest zugelost. Vladi erhielt Mogelle, die nie im Vorderfeld zu sehen waren. Johann konnte an diesem Tag auch nichts ausrichten. Tina mit talentiertem Debütant verkauften sich doch recht teuer. Petra und eine wenig erfahrene Doris mussten erst gegen Schluss im kleinen Finale die Segel streichen. Werner und Amin spielten gegen Ende immer mehr ihre Klasse aus und sicherten sich einen guten dritten Platz. 

Das Finale wurde begeistert mit Laolawelle der Zuschauer unterstützt, es wurde auch ein Geburtstagsständchen für Slawiza gesungen. Zu einem echten Klassiker auf gutem Niveau mit allen Facetten und Strategien des Boulessport ausgetragen.Wo Michael und Gerhard die noch ungeschlagenen Matthias und Peter auf Platz 2 verwiesen und so die erste Meisterschaft zu ihren gunsten entscheiden konnten. Herzlichen Glückwunsch.

Mit Einsehen des Wettergottes ging gegen 20 Uhr ein recht feucht fröhlichem gelungenen Tag in familiärer Athmosphäre zu Ende.

 

Nächstes Highlight am 03.10.2014 D.T Einzel nach Vorjahres Setzliste Vereinsmeisterschaft 10 30 Uhr in 5 Serien.

 

1 Platz Gerhard und Michael 2 Platz Peter und Matthias 3 Platz Werner und Armin

1. und 2. Mannschaft haben die Vorbereitung auf die neue Saison 2015/2016 aufgenommen

Am 19.07.2015 hat die 1. und 2. Mannschaft des FV Grünwinkel den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. Wir begrüßen an dieser Stelle nochmals alle Neuzugänge und wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg in unserem Verein.

 

Hier einige bildliche Impressionen des Trainingsauftaktes:

Das 2. Fussballcamp beim FV Grünwinkel 1910 e.V in Kooperation mit der Fussballschule-erleben unter Leitung von Inhaber Herbert Maier vom 05.06.2015 bis 07.06.2015 war ein voller Erfolg!

Bei hochsommerlichen Temperaturen scharte Fussballschulen-Leiter Herbert Meier über 40 Jugendlichen und Kinder im Alter von 7 bis 14 Jahren zum dreitägigen Camp auf unserem Vereinsgelände um sich. 

 

Attestiert wurde Herbert Maier von Juniorentrainern des FV Grünwinkel. Die Teilnehmer konnten Ihre technischen Fähigkeiten und auch ihre koordinativen Möglichkeiten kennen lernen und diese vertiefen. 

 

Das sehr abwechslungsreiche Trainingsprogramm machte allen Teilnehmern sichtlich Spaß und in den Pausen sorgte ab und zu die Beregnungsanlage auf Platz 1 für etwas Abkühlung.

 

Das tolle Event wurde abgerundet durch die wie immer zuverlässige Bewirtung unserer Clubhauspächter Evi und Tasso, die die Kinder dreimal mit Mittagessen versorgten.

 

Sehr gefreut haben wir uns, dass auch der vereinsübergreifende Gedanke des Camps angenommen wurde und wir Gäste aus 5 anderen Vereinen begrüßen konnten! 

 

Unser Dank geht an unseren Partner Fussballschule-erleben unter Leitung von Inhaber Herbert Maier, der das ganze wieder perferkt organisiert und inszeniert hat. Der FV Grünwinkel freut sich bereits heute auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit und auf das nächste Fussballcamp im Jahr 2016!

 

Und hier noch ein paar Schnappschüsse vom diesjährigen Camp:

E2-Junioren - Titelverteidigung knapp verpasst - 2. Platz beim Klaus Gerstner Sport Dino Cup

Am Samstag, 20.06.2015, stand die Mission Titelverteidigung des letztjährigen Mini-WM-Titels im Rahmen des Sport Dino Cups für unsere E2-Junioren auf dem Programm. Jedoch bereits die Gruppeneinteilung (SVK Beiertheim 1, Alemannia Eggenstein und SSV Ettlingen) zeigte auf, dass dieses Ziel kein Zuckerschlecken werden sollte. Nach dem Erfolg beim REWE-Cups aus der Vorwoche gingen unsere Kids jedoch mit viel Rückenwind in die Gruppenspiele.

 

Im ersten Spiel traf man auf die Alemannen aus Eggenstein. Nach der Niederlage aus dem Herbst und dem damit verbundenen Verlusts der Staffelmeisterschaft, hatten unsere Kids jede Menge Motivation für das Spiel. Kurzum unsere Kicker ließen Eggenstein kaum eine Chance ihr Spiel zu entfalten und siegten souverän mit 3:0. Im 2 Gruppenspiel stand uns der starke SVK 1 (E3) gegenüber. Nach einem Distanzschuss kurz nach Anpfiff gerieten wir schnell in Rückstand und konnten bei einem weiteren ausgeglichenen Spielverlauf, mit Chancen hüben wie drüben, leider den Ausgleich nicht mehr herstellen (0:1). Im letzten Vorrundenspiel sollte es gegen den Ettlinger SSV um das Weiterkommen ins Vierteilfinale gehen. Nach einem kurzen Schrecksekunde per Lattentreffer, bei dem nicht abschließend erkennbar war, ob der Ball die Torlinie überschritten hatte (Wembley lässt grüßen !?!?), rissen sich unsere Junioren zusammen und siegten souverän mit 2:0.

 

Das Minimalziel Viertelfinale war also erreicht. In diesem stand uns der Pfälzer Vertreter (SV Schweigen-Rechtenbach) gegenüber. Das recht einseitige Spiel mit Torchancen am laufenden Band für unsere Mannschaft, wurde durch die starke Torhüterleistung des Gegners bzw. die leichtfertige Chancenvergabe nochmals richtig spannend. 2 Minuten vor Abpfiff fand dennoch ein Schuss den weg in die Maschen und öffnete das Tor zur Runde der letzten Vier.

 

Hier bekamen wir es mit einem schweren Brocken zu tun. Der SV Langensteinbach, der bereits in der kompletten Staffelrunde auf E1 Niveau gespielt hatte, verlangte uns alles ab, was läuferisch und spielerisch in unseren Kids steckte. Nach einem frühen Rückstand konnten unsere Juniorkicker noch einmal das Ruder rumreißen und obsiegten zum Schluss mit einem gerechten 2:1.

 

Im Finale traf man wiederum auf einem alten Bekannten aus der Vorrunde. Die erste Mannschaft vom SVK Beiertheim, die durch Siege gegen SVK Beiertheim 3 und der U9 vom KSC ins Finale eingezogen waren. Unsere Kids wollten natürlich nun auch den letzten Schritt gehen und sich nicht wie in der Vorrunde eiskalt überrumpeln lassen. Es entwickelte sich ein gutes, ausgeglichenes Finale mit Chancen für beide Mannschaften. 3 Minuten vor Ende der Partie, konnten die Beiertheimer Kids einem Angriff geschickt zu Ende spielen und in Führung gehen. Im Bemühen den Ausgleich herzustellen, fingen wir uns kurz darauf einen 2. Treffer ein. Der Anschlusstreffer, kurz vor Abpfiff, sollte somit nur noch Ergebniskosmetik sein. Nach einem freundschaftlichen Shake-Hands, konnten unsere Kicker bei aller sportlichen Rivalität und einer wiedermal sehr knappen Niederlage gegen den SVK, wieder lachen.

 

Dennoch waren Spieler wie Trainer stolz auf das Erreichte und freuten sich über den Preis für den erreichten 2. Platz, einen 100 Euro Gutschein von Sport Dino. Mit dem positiven Gefühl sich inzwischen, zumindest in ihrem Jahrgang, zu einer festen Größe im Kreis entwickelt zu haben - was man auch durch positives Feedback anderer Vereine zugetragen bekommt - freuen sich unsere E2-Junioren schon auf die bevorstehenden Aufgaben. Glückwunsch dabei auch für die super Torwartleistung von Luca, der seit 3 Jahren das erste Mal ein komplettes Turnier zwischen den Pfosten gestanden hat.

 

Vorrunde
FVG E2 : Alemannia Eggenstein - 3:0
FVG E2 : SVK Beiertheim 1 - 0:1
FVG E2 : SSV Ettlingen - 2:0


Viertelfinale
FVG E2 : SV Schweigen-Rechtenbach - 1:0


Halbfinale
FVG E2 : SV Langensteinbach - 2:1


Finale
FVG E2 : SVK Beiertheim - 1:2

 

Für den FVG spielten: Luca (TW), Seid, Michael, Janina, Can, Johann, Nicolas, Leon und Luis

 

Berichte anderer Vereine:

Turnierbericht des SVK Beiertheim

 

E2 sichert sich den Turniersieg beim REWE-Cup des SV Philippsburg

Am Samstag, 13.06.15, waren unsere E2-Junioren zu Gast beim REWE-Cup des SV Philippsburg. Nach Aussage des Veranstalters eines der größten Jugendturniere der Region mit insgesamt über 125 teilnehmenden Jugendmannschaften. Nach den guten Ergebnissen der letzten Wochen, freuten sich unsere Kids bereits darauf, sich abermals mit uns z. T. unbekannte und starke Gegner der Region messen zu können. Gespielt wurde der REWE-Cup der E2-Junioren in drei Fünfergruppen. Die Vorrunde konnten unsere Kicker ohne Gegentor und Niederlage als Gruppenerster abschließen. Nach engen Spielen im Viertel-, Halb- und Finale, die wiederum ohne Gegentor aus dem Spiel heraus abgeschlossen wurden, konnte sich die ganze Mannschaft über den zweiten Turniererfolg und bis dato größten Pokal binnen Monatsfrist freuen.

 

Vorrunde:

FVG E2 : Germania Neureut - 4:0

FVG E2 : 1. FC Bruchsal - 0:0

FVG E2 : Spvgg Oberhausen - 1:0

FVG E2 : SV 98 Schwetzingen - 3:0

 

Viertelfinale:

FVG E2 : JSG Römerberg - 1:0

 

Halbfinale

FVG E2 : 1. FC Bruchsal - 0:0 / 2:1 n.N.

 

Finale

FVG E2 : SV 98 Schwetzingen - 0:0 / 3:2 n.N.

 

Für den FVG spielten: Dustin (TW), Michael, Nicolas, Can, Janina, Luis, Seid, Leon und Luca

1. Vereinsmeisterschaft im Boule beim FV Grünwinkel am Samstag 19.10.2013

Boule Turnier beim BC FV Grünwinkel 21.09.2013

 

 

 

Am Samstag den 16.06.2012 fand bei uns der FV Grünwinkel Boule Cup statt.

Die Bilder könnt Ihr Euch anschauen bei  Boule Turniere

 

U.G.

 

Am Samstag den 25.05.2013 fand im Rahmen unseren Sportfestes, der beliebte FV Grünwinkel Boule Cup statt.

 

Mehr dazu Hier

 

Boule Turniere

 

 

 

Boule Turnier am Samstag 21.09.2013

15 Teams schlugen sich in Doubletten beim  FV Grünwinkel.

 

Mehr bei  Bouleturniere

 

15 Teilnehmer starteten bei den ersten Boule Vereinsmeisterschaften 2013 des FV

Grünwinkel

 

Vereinsmeister 2013 wurde Petra Lenhard

 

Klick auf Bouleturniere

E2-Junioren -Turniersieg beim E1-Turnier des FC Espanol

Am Samstag, 23.05.15, waren unsere E2-Junioren Teilnehmer des E1-Turniers des FC Espanol Karlsruhe. Zu Beginn folgte die erste Überraschung, nach der Absage eines Teams wurde kurzerhand das im Turniermodus geplante, zu einem Jeder-gegen-Jeden-Turnier im Tabellenmodus umgestellt. Ohne zu hohe Erwartungen steigerten sich unsere Kids von Spiel zu Spiel und zeigten ansehnlichen Kombinationsfußball. Ohne Niederlage konnten alle 6 Spiele erfolgreich absolviert werden. Zur zweiten Überraschung kam es bei der Auswertung der Spielergebnisse. Da unsere Kids zusammen mit der SG Siemens punkt- und torgleich den ersten Tabellenplatz teilten, fand man den Turniersieger im zwischen den Trainern vereinbarten Neunmeterschießen, bei dem Dustin die besten Nerven behielt und alle 5 gegnerischen Neunmeter hielt. Mit 2 verwandelten Treffern unsrerseits, konnten sich unsere Jugendkicker über den ersten Turniersieg der Saison freuen.

 

FVG E2 - ASV Hagsfeld E1 - 0:0

FVG E2 - VfB Knielingen E1 - 3:1

FVG E2 - SV Büchenbronn E1 - 0:0

FVG E2 - SG Siemens E2 - 1:1

FVG E2 - Post Südstadt KA E2 - 1:0

FVG E2 - AS Hatten (F) E1 - 1:0

 

Für den FVG spielten: Dustin (TW), Johann, Michael, Can, Janina, Luis, Seid, Leon und Luca

Der FV Grünwinkel unterliegt den KSC-Allstars mit 2:11 

Top event am 21.05.2015 beim FV Grünwinkel 1910 e.V.

Bei bestem Fussballwetter gastierten die KSC-Allstars heute beim FV Grünwinkel. Der FV Grünwinkel stellte ein Team bestehend aus Aktiven der 1. Mannschaft, der AH-Abteilung und einigen Funktionären und hoffte, gegen die KSC-Allstars einigermaßen bestehen zu können.

 

Die KSC-Allstars schauten sich erst einmal an, was unsere Auswahl zu bieten hat, um dann doch nach und nach die Zügel in die Hand zu nehmen. Es geht zwar nicht mehr alles ganz so schnell wie früher, aber fussballerisch haben doch die meisten Aktionen Hand und Fuß.

 

Der "Apparat" Rainer Krieg, allen Fussballfans als Teil des legendären Karlsruher "K&K-Sturmes" an der Seite von Sergej Kirjakov, noch wohl bekannt, war es, der die Gäste in Führung brachte. Damit wurde die Taktik der Grünwinkler (flach spielen und hoch gewinnen) erst einmal ein Makel zugefügt. 

 

Der gut aufgelegte und immer noch top austrainierte Rainer Scharinger traf im Anschluss gleich doppelt und stellte das Ergebnis auf 0:3. Rainer Krieg, reagierte promt und schnürte im Anschluss den nächsten Doppelpack mit seinen Treffern 2 und 3.

 

Grünwinkel musste feststellen, dass es heute Anschauungsunterricht in Sachen Raumaufteilung und fussballerischem Können für alle gibt. Die Allstars spielten sich weitere Chancen heraus, von denen erst Stefan Thiele eine zum 0:6 nutze, ehe Rainer Krieg mit seinem vierten Treffer auf 0:7 erhöhte.

 

Grünwinkel hatte durchaus auch offensiv ab und zu beim Gästetorhüter angeklopft, zwingend wurde man aber bis zum 0:7 nicht. Als Andreas Aster, langjähriger 1. Mannschaftsspieler des FV Grünwinkel und heute Trainer unserer Bambinis dann den Treffer zum 1:7 erzielte, keimte noch einmal Hoffnung auf, die Partie zu wenden!

 

Problematisch an diesem Vorhaben war jedoch, dass man dies nicht mit Rainer Scharinger abgesprochen hatte! Dieser hatte sich wohl vorgenommen Rainer Krieg nicht die meisten Tore zu überlassen und so machte er sich, technisch und läuferisch immer noch sehr versiert, auf, sein Torkonto zu erhöhen: Nicht nur das 1:8 erzielte er, sondern auch die nächsten drei Treffer bis zum 1:11. 6 Tore in einem Spiel...Respekt!

 

Den Schlußpunkt setzte aber dann doch wenigstens der Gastgeber, auch wenn man durch ein Eigentor der KSC-Allstars beim 2:11 unterstützt wurde.

 

Zum tollen Gelingen der Veranstaltung trugen auch unsere Junioren bei, die in der Halbzeit ein Einlagenspiel bestreiteten. Im Rahmen der Veranstaltung präsentierten sich unsere Junioren dabei auch in Ihren neuen Trikots, sowie Ihren neuen Trainingsanzügen. Die Ausstattung der Junioren mit Trikots wurde möglich durch ein großzügiges Sponsoring der BBBank eG Karlsruhe ermöglicht. Die Fa. Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA sponsorte unserer kompletten Juniorenabteilung neue Trainingsanzügen. Wir bedanken uns recht herzlichst bei beiden Firmen für Ihre tolle Unterstüzung. 

 

Der FV Grünwinkel bedankt sich recht herzlich bei Burkhard Reich und seinen KSC-Allstars, dass dieses Spiel am Joachim-Kurzaj-Weg zustande kam. Unser Dank geht auch an unsere Sponsoren, ohne die ein solches Event nicht zu stemmen wäre.  Der FV Grünwinkel bedankt sich auch bei ca. 350 Zuschauern, unter denen auch viele geladene Gäste weilten. 

Bericht vom Sportfest des FV Grünwinkel 1910 e.V. vom 25.07.2014 bis 27.07.2014

Bei ordentlichen Wetter eröffneten traditionsgemäß die Betriebsmannschaften am Freitag, 25.07.2014 den sportlichen Teil unseres Sportfestes.

 

Die Partien zwischen den Firmen Pentair und Metz, sowie zwischen dem Tiefbauamt West und dem Tiefbauamt Ost verliefen sportlich fair. Im Anschluss an die Spiele stand das gemütliche Beisammensein im Mittelpunkt. Ein gelungener Abend klang im Festzelt aus.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am Samstag, 26.07.2014 eröffneten die F-Junioren mit Ihrem Spielfest ab 10.00 Uhr den zweiten Sportfesttag. Der Wettergott spielte wieder gut mit und so gingen der FC Busenbach mit 2 Teams, der FV Leopoldshafen, der VfB Knielingen, der ASV Durlach, der Karlsruher SV, die SG Siemens und der gastgebende FV Grünwinkel mit 4 Teams mit viel Eifer an die Sache.

 

Der Spass steht bei den U9/U8-Junioren im Vordergrund und es wird daher auch kein Turniersieger ausgespielt. Dennoch zeigten insbesondere der FV Leopoldshafen und die SG Siemens, dass Sie über gute Mannschaften verfügen. Auch mit den Leistungen unserer Mannschaften waren wir sehr zufrieden: Die F1 errang 3 Siege und 1 Unentschieden, die F2 gewann 1 Spiel und spielte ebenfalls einmal Unentschieden. 

Auch die F3 kam auf 3 Siege bei einem Unentschieden und auch die F4 errang immerhin zwei Unentschieden.

 

Parallel startete ab 10.30 Uhr das Spielfest der G-Junioren. Hier gaben die SG Siemens (2 Teams), der VfB Knielingen (2 Teams), der ASV Hagsfeld (2 Teams), der FC Busenbach, der SVK Beiertheim Ihre Visitenkarte bei uns ab. Der FV Grünwinkel stellte auch bei diesem Jahrgang 4 Mannschaften.

 

Um die Kinder nicht zu überfordern darf jede Mannschaft max. 3 Spiele bestreiten und so wurden die 12 Mannschaften kurzerhand in 3 Gruppen aufgeteilt, ohne jedoch auch hier eine Finalrunde zu spielen. Die Kinder hatten jede Menge Spass bei den Spielen und auch an den Spielstationen.

 

Da es beim Alter der Kinder doch ein grosses Gefälle gab, sahen die Zuschauer viele Tore. Es war gut zu erkennen, dass die Mannschaften von VfB Knielingen und SVK Beiertheim  in der Entwicklung bereits etwas weiter sind als die restlichen Mannschaften.

 

Auch unsere vier Mannschaften konnten weitere Erfahrungen sammeln und hatten Ihren Spass.

 

Unsere Abteilung Boule veranstaltete ab 11.00 Uhr ihr Doublette-Turnier "Grünwinkel Boule Cup 2014" im Rahmen des diesjährigen Sportfestes. 

 

Bereits vor Beginn der Wettkämpfte zeigte sich bei den 12 teilnehmenden Mannschaften eine super StimmungAlle hatten Spaß am Spiel, obwohl einige Neulinge dieses Sports auf manche alten Hasen trafen. Einige Spiele blieben spannend bis zum Schluss und andere wurden schnell entschieden.

 

Den ersten Platz sicherte sich die Mannschaft der Siedler I. Danach folgte die Mannschaft von Mercedes Benz und den dritten Platz sicherten sich Mogelle und Peter vom FV Grünwinkel.
 
Hier die weiteren Platzierungen:
 
4. Platz BF Eggenstein
5. Platz Gerhard u. Werner vom FV Grünwinkel
6. Platz Siedler II
7. Platz Lockenköpfle
8. Platz Siedler III
9. Platz Sparkasse I
10. Platz Vladi u. Slavica vom FV Grünwinkel
11. Platz Sparkasse II
12. Platz Pöhler
 
Nach der Siegerehrung haben sich einige Teams bereits für unseren Boule Cup 2015 vormerken lassen. Wir freuen uns auch dann auf zahlreiche Teilnehmer.

 

Nachdem die Kleinsten Ihre Spielfeste absolviert hatten, ging es auch auf dem grünen Rasen weiter und es startete um 13.30 Uhr das Turnier der D-Junioren. Neben je zwei Mannschaften von SVK Beiertheim, FSSV Karlsruhe und SSV Ettlingen, schickten auch der FSV Buckemberg, der FV Fortuna Kirchfeld und der SV Bad Bergzabern eine Mannschaft ins Rennen um den Turniersieg. Komplettiert wurde das 10er-Starterfeld vom FV Grünwinkel, der mit seinen bisherigen

E-Junioren neues Terrain betrat.

 

Dementsprechend waren unsere Jungs gegen die meist älteren Jahrgänge (noch) ohne Chance und verloren Ihre vier Vorrundenspiele allesamt. Keine Punkte zwar, aber wichtige erste Erfahrungen gewonnen.

 

Die Vorrunde überstanden schliesslich beide Teams vom starken SVK Beiertheim, sowie der FSV Buckenberg und der FV Fortuna Kirchfeld.

 

Die Ergebnisse in den Finalspielen lauteten dann wie folgt:

 

Halbfinale 1: SVK Beiertheim 1 - FV Fortuna Kirchfeld 2     2:0

Halbfinale 2: SVK Beiertheim 2 - FSV Buckenberg              3:0

 

Spiel um Platz 3: FV Fortuna Kirchfeld - FSV Buckenberg    1:2

Endspiel: SVK Beiertheim 1 - SVK Beiertheim 2                 0:0 und 3:2 n. Neunmeter

 

Auf Platz 2 startete um 14.00 Uhr etwas zeitversetzt das Turnier der C-Junioren.

Hier gingen mit der SG Siemens 1 und 2, der SG DJK/FV Daxlanden 1 und 2, SW Mühlburg und dem gastgebenden FV Grünwinkel lediglich 6 Mannschaften ins Rennen. Kurzerhand wurde hier beschlossen, im Modus jeder-gegen-jeden zu spielen.

 

Beide Mannschaften der SG Siemens drückten bereits in der Vorrunde der Gruppe gleich Ihren Stempel auf, indem Sie alle Spiele gewannen und gegeneinander 0:0 spielten. SW Mühlburg musste sich, wie alle, zwar den beiden geschlagen geben, gewann aber die restlichen drei Partien. Da die restlichen drei Mannschaften jeder einmal gegen jeden gewann, beendeten die beiden Vertretungen der SG DJK/FV Daxlanden und der FV Grünwinkel punktgleich mit 3 Punkten die Vorrunde.

 

Nach dem Torverhältnis hätte es für den FV Grünwinkel gereicht ins Halbfinale einzuziehen, aber man verzichtete auf den Start zugunsten der SG DJK/FV Daxlanden 2.

 

Die Ergebnisse in den Finalspielen lauteten dann wie folgt:

 

Halbfinale 1: SG Siemens 1 - SG DJK/FV Daxlanden 2    2:0

Halbfinale 2: SG Siemens 2 - SW Mühlburg                   1:0

 

Spiel um Platz 3: SG DJK/FV Daxlanden 2 - SW Mühlburg  1:1 und 1:2 n. Neunmeter

Endspiel: SG Siemens 1 - SG Siemens 2                           0:0 und 0:2 n. Neunmeter

 

Den Abschluss des heutigen Tages machten dann unsere Senioren (AH). In einem kurzweiligen Spiel wurde der FC Südstern mit 2:0 bezwungen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am Sonntag, 27.07.2014 startete dann ab 10 Uhr das große internationale E3-Junioren-Turnier für den Jahrgang 2005. Dieses Turnier wurde speziell für unsere bisherigen F1-Junioren konzipiert, damit auch sie sich an die neuen E-Junioren-Bedingungen der neuen Saison gewöhnen konnten.

 

Am Start war dem neben dem gastgebenden Mini-Weltmeister FV Grünwinkel, SSV Ettlingen, VfB Grötzingen, FC Weiher, Karlsruher SV, SVK Beiertheim, SC Käfertal, FVgg Weingarten, Spfr. Forchheim, FC Germania Neureut, SV Kickers Pforzheim, FV Neuthard, VfB St. Leon und VfB Knielingen. Die internationale Komponente brachte der SC Xaverov Prag nach Grünwinkel. Der Verein steht seit über 5 Monaten mit unserem Juniorenleiter Michael Bissert in Kontakt und wir alle waren froh, dass es uns gelungen ist, die Tschechen nach Grünwinkel zu lotsen. Zum Besuch des SC Xaverov Prag lesen Sie auch noch den Sonderbericht.

 

Unsere Jungs gingen nach dem kürzlichen Gewinn der Mini-WM für F-Junioren selbstbewusst ins Turnier und beendeten die Gruppe A nach kleinen Startschwierigkeiten mit 2 Siegen und 2 Unentschieden als Gruppensieger. Der SSV Ettlingen als Zweiter und der FC Weiher, als bester Gruppendritter begleiteten den FV Grünwinkel in die Finalspiele.

 

In der Gruppe B ging ebenfalls erwartungsgemäß kein Weg am SVK Beiertheim vorbei. Unser Nachbar schloss die Gruppe B mit 4 Siegen als Gruppensieger ab und wurde vom SC Xaverov Prag (1 Sieg, 2 Unentschieden und 1 Niederlage) als Gruppenzweiter in die Finalspiele begleitet.

 

In der Gruppe C setzten sich der VfB St. Leon (Erster), VfB Knielingen (Zweiter) und der FV Neuthard (zwetitbester Gruppendritter) durch.

 

Die Ergebnisse in den Finalspielen lauteten dann wie folgt:

 

Viertelfinale 1: FV Grünwinkel - FC Weiher           2:1

Viertelfinale 2: SVK Beiertheim - SSV Ettlingen     5:0

Viertelfinale 3: VfB St. Leon    - FV Neuthard        0:0 und 1:2 n. Neunmeter

Viertelfinale 4: SC Xaverov Prag - VfB Knielingen  0:0 und 3:2 n. Neunmeter

 

Halbfinale 1: FV Grünwinkel   - FV Neuthard         3:0

Halbfinale 2: SVK Beiertheim - SC Xaverov Prag   1:0

 

Spiel um Platz 3: FV Neuthard - SC Xaverov Prag  0:1 

Endspiel: FV Grünwinkel  - SVK Beiertheim           1:1 und 3:1 n. Neunmeter

 

Damit holte sich der FV Grünwinkel doch noch einen Turniersieg beim eigenen Sportfest. Der Sieg wurde zwar erst im Neunmeterschiessen errungen, aber die Mannschaft steigerte sich von Spiel zu Spiel und verdiente sich am Ende den Sieg.

 

Wie bereits am Samstag, startete auch heute ein weiteres Turnier zeitversetzt um 10.30 Uhr. Das Turnier der E-Junioren startete mit dem FV Grünwinkel, FSSV Karlsruhe, SG DJK/FV Daxlanden, JSG Straubenhardt, FV Neuthard, Karlsruher SV und dem FSV Offenbach 1 und 2.

 

In der Gruppe A setzten sich die SG DJK/FV Daxlanden und der FSV Offenbach 2 durch, während die Gruppe B mit dem Kalrsruher SV und der JSG Straubenhardt die weiteren Halbfinalisten stellten.

 

Unsere Jungs hatten in der Gruppe A wenig Chancen und beendeten das Turnier mit 3 Niederlagen nach der Vorrunde.

 

Die Ergebnisse in den Finalspielen lauteten dann wie folgt:

 

Halbfinale 1: SG DJK/FV Daxlanden - JSG Straubenhardt  1:0

Halbfinale 2: FSV Offenbach 2         - Karlsruher SV 2      1:1 und 4:2 n. Neunmeter

 

Spiel um Platz 3: JSG Straubenhardt - Karlsruher SV 2     2:0 

Endspiel: SG DJK/FV Daxlanden        - FSV Offenbach 2    5:1

 

Das Hauptspiel bestritt um 17.00 Uhr dann unsere 1. Herren-Mannschaft. In der 1. Runde des Krombacher-Kreispokales empfing man den FC West 2. Unsere Jungs, die die Vorbereitung auf die neue Saison vor kurzem aufgenommen hat, gewann souverän mit 4:1 und hatte wenig Mühe mit dem Gegner.

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Der FV Grünwinkel 1910 e.V. möchte sich nocheinmal bei allen teilnehmenden Sportlern, Trainern und Betreuern bedanken. Vielen Dank auch an die vielen Besucher, die wir an den drei Tagen am Joachim-Kurzaj-Weg begrüßen durften. Ein weiter Dank gilt dem Wettergott, der es dieses Jahr wirklich gut mit uns meinte. Und last but not least "D A N K E" an die vielen fleissigen Helferinnen und Helfer, ohne die ein solches Event nicht möglich wäre!

F-Junioren des SC Xaverov Prag am 26.07. und 27.07.2014  zu Gast beim Sportfest 2014 des FV Grünwinkel 1910 e.V.

Unserem Juniorenleiter Michael Bissert ist es nach vielen E-Mails und einigen Telefonaten mit dem SC Xaverov Prag gelungen, einen internatonalen Gast zum Sportfest 2014 des FV Grünwinkel 1910 e.V. zu holen. Der Kontakt enstand bereits im Februar 2014 und wurde seither von beiden Seiten aufrecht erhalten. Danke vor allem an Jan Svejnoha vom SC Xaverov Prag, der den Besuch auf Seiten der tschechischen Gäste organisierte.

 

Nach langer Planung reisten unser Gäste aus Prag am Samstag, 26.07.2014 gegen 17 Uhr an und bezogen unsere Gymnastikhalle auf dem Sportgelände, die der FV Grünwinkel 1910 e.V. selbstverständlich kostenlos als Übernachtungsquartier zur Verfügung stellte.

 

Nach einer herzlichen Begrüßung richteten sich die Prager erst einmal ein, ehe die Trainer der Junioren des Jahrganges 2005 doch tatsächlich zum Training baten. In der 90 Minuten-Einheit konnte man bereits erkennen, dass die Jungs vom SC Xaverov Prag technisch gut ausgebildet sind.

 

Der Samstag abend wurde dann zusammen im Festzelt verbracht und die letzten gingen erst am Sonntag in Ihr Schlafquartier.

 

Am Sonntag, 27.07.2014 bereiteten wir unseren Gästen ein ausgedehntes Frühstück, dass keine Wünsche offen lies. Gut gestärkt spielten die Junioren des SC Xaverov Prag dann auch ein gute Rolle beim internationalen E3-Junioren-Turnier. Insgesamt musste man sich nur zweimal dem SVK Beiertheim (Vorrunde und Halbfinale) geschlagen geben und errang am Ende eine hervorragenden dritten Platz.

 

Die Kinder und Ihr von Prag mitgereister Anhang, sowie die Betreuer feierten Ihren Erfolg ausgiebig, ehe es dann am späten Nachmittag mit dem gesamten Konvoi ins EUROPABAD ging. Die Kinder hatten auch dort Ihren Spass und nutzten das Rutschen-Angebot ausgiebig.

 

Auch der Sonntag abend fand einen freundschaftlichen und gemütlichen Ausklang im Festzelt und auch dieses Mal wurde es nach Mitternacht.

 

Wie besprochen verbrachten unsere Gäste eine weitere Nacht auf unserem Sportgelände, ehe sich Sie nach einem ausgiebigen Frühstück am Montag, 28.07.2014 früh morgens auf den Weg in den EUROPAPARK RUST machten. Der Besuch des besten Freizeitparks in Deutschland war ein gelungener Abschluss eines sehr erlebnisreichen Ausfluges der tschechischen Kinder. Im Anschluss ging es wieder zurück nach Prag.

 

Der FV Grünwinkel 1910 e.V. bedankt sich noch einmal für den Besuch des SC Xaverov Prag und beide Seiten waren sich einig darüber, dass dies nicht das letzte Treffen der beiden Vereine war!    

F1-Junioren (U9/U8) holen Titel bei der Mini-WM

Riesen-Coup unserer F1-Junioren bei der Mini-WM für F-Junioren am 28.06.2014 in Karlsruhe-Beierheim

Bei der Mini-Weltmeisterschaft für F-Junioren waren heute in Karlsruhe-Beiertheim wie im wahren Leben nicht weniger als 32 Mannschaften aus dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe am Start. Ein sehr stark besetztes Turnier somit.

 

Bei dieser Mini-WM werden den einzelnen Vereinen die Länder, die an der richtigen WM in Brasilien gerade teilnehmen zugelost. So traten wir in schicken roten Shirts, gesponsort von unserem Partner Sport-Dino, als Costa Rica an!

 

In der Vorrunde standen uns somit die "Leichtgewichte" England, Italien und Uruguay gegenüber. Und es kam wie im realen Leben, denn Uruguay wurde mit 2:0, England mit 3:0 und Italien mit 3:1 bezwungen. Klarer Gruppensieg in der Vorrunde.

 

Im Gegensatz zur richtigen WM wurde in Beiertheim eine Zwischenrunde im Gruppenmodus gespielt. 4 Viergruppen wurden ausgespielt und nur der Gruppensieger erreichte das Halbfinale. Kolumbien, Kamerun und Chile wollten uns den Weg dorthin versperren.

 

Trotz Überlegenheit konnten wir Kolumbien nicht bezwingen und der Gegner rettete ein 0:0 über die Zeit. Aber von Nervosität war heute nichts zu spüren. Wie selbstverständlich bezwang man Kamerun mit 5:0 und auch Chile hatte mit 2:0 das Nachsehen.

 

Bereits jetzt war das ein toller Erfolg. Die Runde der letzten Vier war erreicht und man traf auf Ghana. Die Afrikaner waren uns von Beginn an unterlegen und mit einem 2:0 Sieg zogen wir ins Finale ein!

 

Gegner im Endspiel war ein alter Bekannter aus der Vorrunde: die Italiener!

 

In einem abwechslungsreichen Endspiel konnten beide Mannschaften die Entscheidung nicht für sich verbuchen und die Partie endete 1:1. Das Siebenmeterschiessen musste die Entscheidung bringen. Und tatsächlich setzte sich unsere Mannschaft mit 5:4 durch und errang den WM-Titel in einem starken Feld!

 

Herzlichen Glückwunsch an Dustin, Luca, Luis, Janina, Leon D., Seid und Michael sowie an Ihren Cheftrainer Gabor Boldizar, der das Team wieder hervorragend eingestellt hatte.

 

Danke auch an die vielen mitgereisten Schlachtenbummler unserer F1, die jede Partie zu einem "Heimspiel" machten!

1. Junioren-Fussball-Camp vom 30.05. bis 01.06.2014

Bericht vom dreitägigen Fussball-Camp für Jungen und Mädchen zwischen 6 und 14 Jahren in Kooperation mit der Fussballschule-erleben von Inhaber Herbert Mayer

Unter der Leitung von Herbert Mayer (Inhaber der Fussballschule-erleben) starteten am Freitag, 30.05.2014 33 Teilnehmer ins erste Fussball-Camp beim F.V.Grünwinkel 1910 e.V.! Unterstützt von Junioren-Trainer des gastgebenden F.V.Grünwinkel 1910 e.V. hatten die Kinder und Jugendlichen aus verschiedenen Vereinen viel Spass an den aufgebauten Stationen. Von der technischen Grundausbildung, über Spielformen und auch Spass am Spiel wurden den Teilnehmern in diesen drei Tagen sehr viel vermittelt. Alle Teilnehmer waren mit viel Freude und Feuereifer bei der Sache und trugen damit zum Erfolg dieser Veranstaltung bei.

 

Der F.V.Grünwinkel 1910 e.V. sorgte für einen passenden Rahmen und punktete neben der tollen Sportanlage vor allem in Punkto Verpflegung der Teilnehmer.

 

Vielen Dank an Herbert Mayer, dass er erstmals mit uns zusammen gearbeitet hat. Danke auch an die Trainer der Junioren-Teams, die sich als Betreuer der der Kinder zur Verfügung gestellt haben. Danke auch an unseren Schatzmeister Heinz Dreyer, der am Sonntag (Spieltag bei Junioren und Herren) spontan als Betreuer eingesprungen ist.

 

Wir gehen davon aus, dass wir weitere Fussball-Camps bei uns veranstalten werden. Sobald wir hier genaue Termine haben, werden wir Sie sofort informieren.

 

Nachstehend einige Bilder von unserer Veranstaltung! 

Ehrung von Albert "Babbe" Kuhm für 65 Jahre Mitgliedschaft

Ehrung für 65 Jahre Mitgliedschaft im F.V.Grünwinkel 1910 e.V.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 04.04.2014 wurde unser inzwischen 85 Jahre altes Ehrenmitglied Albert 'Babbe' Kuhm für seine 65jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.
 
Unser 1. Vorsitzender Armin Wagner und Schriftführer Alfred Köberl übernahmen gerne diese, im Kreis Karlsruhe sicher seltene Ehrung und übergaben dem Jubilar neben der Ehrenurkunde auch einen prall gefüllten Geschenkkorb.

Der F.V.Grünwinkel 1910 e.V. wünscht seiner guten Seele alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit und ein noch langes Leben.

Aktivität siegt am 12.01.2014 beim Hallenturnier der FVgg 08 Mühlacker

1. Mannschaft Turniersieger beim Hallenturnier der FVgg 08 Mühlacker am 12.01.2014!

 

 

Stolz posiert das Erfolgsteam nach dem Turniersieg hinter Ihren Trophäen. Von links nach rechts ging sowohl der Siegerpokal, der große Wanderpokal und die Auszeichnung des besten Torschützen (Victor Marques mit 6 Treffern) an den FV Grünwinkel 1910 e.V.

 

Nach einem 5:0 Erfolg über TSV Phönix Lomersheim, einem 2:2 gegen den Türkischen SV Mühlacker, einem 4:1 gegen FVgg 08 Mühlacker 2 und einem abschliessenden 3:3 gegen den 1.FC Bauschlott erreichte man ungeschlagen das Halbfinale.

 

Gegner war dort die 1. Mannschaft des Gastgebers FVgg 08 Mühlacker, den man mit 3:2 bezwingen konnten. Dies bedeutete den Einzug ins Finale, wo wiederum der 1.FC Bauschlott der Gegner war.

 

Reichte es für die Bauschlotter in der Vorrunde noch zu einem Unentschieden gegen unsere Jungs, hatten diese im Finale klar das Nachsehen. Mit 3:0 gewann der FV Grünwinkel 1910 e.V. das Finale und sicherte sich den Turniersieg.

 

Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

 

Die Presse in Mühlacker huldigt im Nachgang die starke Leistung des FV Grünwinkel 1910 e.V.! Folgen Sie dem nachstehenden Link unf lesen Sie selbst was das Mühlacker Tagblatt berichtet...

 

 http://muehlacker-tagblatt.de/sport/fussball/gruenwinkel-jubelt-ueber-den-turniersieg/

 

G-Junioren Vierter bei der Stadtmeisterschaft 2013 am 6./7. April 2013

Bei der Stadtmeisterschaft der Bambinis am 6. und 7. April 2013 errang der FV Grünwinkel 1910 e.V. den 4.Platz.

In der Vorrunde zogen unsere Bambins als Gruppensieger ins Halbfinale ein, wo man gegen den VfB Grötzingen etwas unglücklich verlor.





Im kleine Finale um Platz 3 und 4 war der Gegner der SVK Beiertheim.

Auch diese Partie verloren unsere Jungs, nachdem Sie eine tolle Vorestellung zeigten.


!!!!!!!!! Glückwunsch ihr habt toll gespielt !!!!!!!!!!

Senioren (AH) Turniersieger in der Jako-Arena am 18.01.2013

 

Die Senioren des FV Grünwinkel 1910 e.V. wurden in der Jako Arena in Stupferich am 18.01.2013 Turniersieger. Sie bezwangen im Finale das Team aus Büchenau im Neunmeterschießen. Herzlichen Glückwunsch zum Turniersieg.

F2-Junioren Turniersieger bei Alemannia Bruchhausen am 05.01.2013

Ausgeruht nach dem Jahreswechsel fanden sich unsere F2-SpielerInnen am Samstag, 05.01.13, beim F2-Hallenturnier in Bruchhausen ein und holten sich den Turniersieg.

 

 

E- und D-Junioren zu Gast bei der BG Karlsruhe am 02.12.2012

Spieler des FV Grünwinkel beim Fremdgehen erwischt!

 

am 02.12.2012 waren unsere Juniorenspieler der E- und D- Junioren zu Gast bei der BG-Karlsruhe zum Spiel der 2ten Basketball Bundesliga gegen den Nürnberger BC.

Mit großen Augen starrten unsere Spieler als die entsprechend großen Basketball Profis unserer BG die Kinder in den Katakomben der Europahalle begrüßten.

Bei der gigantischen Vorstellungs-Show der Profis durften unsere Junioren die Basketballer bei lauter Musik in die Halle begleiten. Ein großer Moment, den unsere Kinder so schnell nicht vergessen werden.

Ebenso beeindruckend war natürlich auch das Spiel unsere BG Karlsruhe wie auch die Atmosphere in der Halle.

DFB-Mobil zu Gast beim FV Grünwinkel 1910 e.v. am 03.11.2012

Am 03.11.12 hatten wir am Joachim-Kurzaj-Weg das DFB-Mobil zu Gast.

 

Trotz schlechten Wetters nutzten unsere Juniorentrainer die Möglichkeit sich im Gebiet des Juniorenfußballes weiter zu qualifizieren.

 

Domenik und ... vom Badischen Fussballverband zeigten unseren Trainern anhand unserer U15 Junioren etliche Trainingsvarianten, die diese für ihre Trainerfunktion im Ehrenamt nutzen können.

 

Es ging u.a. um schnelles Passspiel und schnelles Reagieren, um den Mitspielern Anspielstationen zu bieten. Es wurde gezeigt, dass viel gelaufen werden muss und das nicht nur bei Ballbesitz. Immer im Mittelpunkt stand dabei der "Spaß am Sport und der Spaß am Fußball spielen".

 

Auf diesem Wege möchten wir nochmals unseren Trainern für die Teilnahme und unserem Verband für die Möglichkeit solche Weiterqualifikationen zu erhalten bedanken!

FV Grünwinkel 1910 e.V. zu Gast beim Spiel Karlsruher S.C. - Energie Cottbus am 30.01.2011

An einem wunderschönen Sonnentag besuchte der FVG am Sonntag den 30.01.2011 das Spiel Karlsruher SC - Energie Cottbus.

 

Mit 28 Vereinsmitglieder, die sich aus 1.ter und 2.ter Mannschaft, Junioren, Senioren (AH) und Mitgliedern der Vorstandschaft zusammen setzten, sahen wir einen 1:0-Sieg des KSC.

Weihnachtsfeier der Herren am 18.12.2010

Überraschungsbesuch von Dennis Aogo am 28.07.2010

Zurück aus Südafrika kam unser A-Nationalspieler , derzeit Fußballprofi beim HSV, zu Besuch nach Grünwinkel. Völlig überraschend stand er auf dem Rasen um unsere F2-Junioren beim Training zuzuschauen. In dieser Mannschaft spielt auch sein Neffe Joel. Dennis lies die Augen unsere Nachwuchskicker wie Sterne funkeln und verteilte kräftig Autogramme. Was einige nicht wissen? Dennis trainierte in der Zeit als U15 und U17 Spieler paralell zu seinem Training beim KSC oft bei uns mit. Sein damaliger Trainer beim FVG, Werner Lenhard, war über seinen Besuch ebenso überrascht wie die Kinder. Dennis unterhielt sich mit ihm und weiteren alten Bekannten. Es war schön dass er seine alten Freunde nicht vergessen hatte!

 

Sportfest 100 Jahre FV Grünwinkel 1910 vom 04. bis 06.06.2010

Tanzeinlagen am Abend des 04.06.2010

Media Markt Turnier am 06.06.2010 im Rahmen des Sportfestes

DFB-Mobil zu Gast beim FV Grünwinkel 1910 e.v. am 19.04.2010

DFB Mobil beim FV Grünwinkel e.V..

Am 19.04.10 war das DFB- Mobil bei uns zu Gast um unsere Juniorentrainer

für den Bereich Juniorentraining, Kinderfußball weiter zu qualifizieren.

Hierzu einige Bilder.

 

Ehrenabend 100 Jahre FV Grünwinkel 1910 e.V. am 08.01.2010

G-Junioren Vizemeister bei der Stadtmeisterschaft 2010

Den zweiten Platz belegten unsere Kleinsten, die G-Junioren, bei der diesjährigen Stadtmeisterschaft in Grötzingen. Voller Stolz zeigen sie ihre Silber-Medaillen, die sie von Tanja Rastetter, ehemalige Nationalspielerin und heutige Trainerin beim DFB, überreicht bekamen. Trainer Manuel Goth und Gabor Boldizar waren mehr als zufrieden.