Spielberichte Saison 2017/2018

Spielbericht: Kreisklasse B-Staffel 3 am Sonntag, 12.11.2017 13. Spieltag: FVgg Weingarten 2 - FV Grünwinkel 2               abgesagt!

Zum dritten Mal in Folge wird eine Partie unserer 2. Mannschaft wegen starker Regenfälle abgesagt. 

Spielbericht: Kreisklasse B-Staffel 3 am Sonntag, 05.11.2017 12. Spieltag: FV Grünwinkel 2 -SpVgg Söllingen 2 abgesagt!

Um 11.00 Uhr entschied die Platzkommission, dass unser Platz 2 aufgrund der starken Regenfälle nicht bespielbar war. Somit fällt die zweite Partie unserer 2. Mannschaft in Folge dem Regengott zum Opfer.

Spielbericht: Kreisklasse B-Staffel 3 am Sonntag, 29.10.2017 11. Spieltag: FV Malsch 2 - FV Grünwinkel 2 abgesagt!

Diese Mal machte unserer 2. Mannschaft der Wettergott einen Strich durch die Rechnung. Nach starken Regenfällen vor dem Anstoß der Partie, konnte diese aufgrund der rutschigen Platzverhältnisse nicht angepfiffen werden!

Spielbericht: Kreisklasse B-Staffel 3 am Sonntag, 22.10.2017 10. Spieltag: FV Grünwinkel 2 - VfB Knielingen 2  0:11 (0:5)

Wohin führt der Weg der 2. Mannschaft? Gegen den VfB Knielingen 2 verliert man erneut mit 0:11 und bleibt die Ligatauglichkeit schuldig. 

 

Die erste Chance hatte unsere Mannschaft, als ein abgefälschter Ball von Pascal Daferner auf dem Querbalken landete. Aber faktisch mit dem Gegenzug gehen die Gäste in der 3. Minute mit 0:1 in Führung. 

 

Der Tabellenzweite agierte sicher und machte von Anfang an Druck. Es dauerte bis zur 17. Minute, ehe der VfB Knielingen 2 das 0:2 markierte. Nur 6 Minuten später folgte jedoch bereits das 0:3 und somit die frühe Entscheidung. 

 

Zwei weitere Gegentore in der 34. und 39. MInute bedeuteten ein klares 0:5 zur Halbzeit. 

 

Nach dem Seitenwechsel lief die Maschinerie der Gäste 20 Minuten auf Hochtouren. Binnen 12 Minuten bauten die Gäste Ihre Führung auf 0:8 aus durch Treffer in der 48., 55. und 57. Minute. 

 

Ein weiterer Doppelschlag in der 62. und 66. Minute bedeutete bereits das 0:10, ehe die Gäste in der 69. Minute auf 0:11 stellten. 

 

Tröstlich verlief wie bereits in der letzten Woche die Schlussphase, in der keine weiteren Gegentreffer zugelassen wurden. 

 

Der Verein bedankt sich trotz allem bei den Spielern, die sich Woche für Woche in den Dienst des     FV Grünwinkel 1910 e.V. stellen. Es bleibt die Hoffnung auf bessere Tage und eine Trendwende in dieser bis dato schweren Saison. 

 

Der FVG spielte mit:

 

Ricardo Marques - Daniel Wild, Manuel Goth, Kadir Ates, Rene Krämer - Deniz Braun, Mehmet Cosgun, Kevin Trinquart, Nathan Happy Wemeyy, Pascal Daferner - Timo Widmann

 

Ersatzspieler:

 

Osman Türkaslan, Markus Mattern, Sefik Turkic und Yunus Özagir 

 

Einwechslungen:

 

Osman Türkaslan für Mehmet Cosgun (30. Minute), Sefik Turkic für Deniz Braun (37. Minute), Yunus Özagir für Kadir Ates (58. Minute) und Markus Mattern für Kevin Trinquart (67. Minute)

 

Trainer: Alexander Heiss      

Spielbericht: Kreisklasse B-Staffel 3 am Sonntag, 15.10.2017 09. Spieltag: FV Sportfreunde Forchheim 3 - FV Grünwinkel 2 9:0 (6:0) 

Nur gute 5 Minuten konnte unsere Mannschaft die Partie ausgeglichen gestalten, ehe der Gastgeber über ein sicheres Passspiel mehr und mehr die Oberhand gewann. In der 8. und 15. Minute erzielten die Sportfreunde eine frühe 2:0 Führung. 

 

Der FV Grünwinkel hatte zwar den einen oder anderen Entlastungsangriff, aber auf der anderen Seite musste Torhüter Jens Krämer des öfteren im Stile eines Liberos Situationen klären, wo die Defensive einfach überspielt wurde. 

 

Als der Gastgeber in der 32. Minute auf 3:0 erhöhte, vernachlässigten einige Spieler Ihre Positionen, was den Druck auf unsere Viererkette noch größer werden lies. 

 

Der FV Sportfreunde Forchheim 3 nutzen dann seine Chancen besser und traf im 5 Minuten-Takt. 

Das 4:0 fiel in der 35. Minuten, das 5:0 in der 40. Minute und noch mit dem Pausenpfiff fiel das 6:0. 

 

Schade das sich der Torhüter der Gastgeber in der 44. Minute nicht einen Fairplay-Preis sicherte, als Timo Widmann einen Treffer erzielte, den der Torwart deutlich hinter der Linie erst klären konnte.

 

Nach dem Seitenwechsel ging es darum, das Ergebnis in einigermaßen geordneten Bahnen zu halten, was zuerst einmal nicht gelang. Bereits in der 47. Minute traf der Gastgeber zum 7:0 und erhöhte in der 55. Minute auf 8:0. 

 

Als es in der 60. Minute dann sogar 9:0 hieß, war eine zweistellige Niederlage zu befürchten. Der FV Sportfreunde Forchheim spielte in den folgenden 30 Minuten dann aber zu lässig und lies beste Möglichkeiten teilweise fahrlässig liegen. Auch stemmte sich Torhüter Jens Krämer gegen das 10. Gegentor und vereitelte ebenfalls die eine oder andere Chance.

 

Somit blieb es beim 9:0 für den FV Sportfreunde Forchheim 3. Danke an Manuel und Daniel aus der AH, die uns heute personell unterstützt haben!

 

Der FVG spielte mit:

 

Jens Krämer - Sefik Turkic, Manuel Goth, Rene Krämer, Daniel Wild - Deniz Braun, Mehmet Cosgun, Kadir Ates, Tolga Tunali, Cem Kirbas - Timo Widmann

 

Ersatzspieler:

 

Osman Türkaslan, Markus Mattern und Yunus Özagir 

 

Einwechslungen:

 

Markus Mattern für Manuel Goth (46. Minute), Osman Türkaslan für Deniz Braun (46. Minute) und Yunus Özagir für Mehmet Cosgun (46. Minute) 

 

Trainer: Alexander Heiss      

Spielbericht: Kreisklasse B-Staffel 3 am Sonntag, 08.10.2017 08. Spieltag: FV Grünwinkel 2 - TSV Pfaffenrot 2  2:3 (0:2)

Im Kellerduell gegen den TSV Pfaffenrot 2 war unsere Mannschaft gewillt endlich zu punkten. Vor der Partie war man sehr fokussiert, aber leider brachte das Team in der ersten Halbzeit seine Nervosität nicht wirklich in den Griff. Man spürte förmlich die Verunsicherung jedes Einzelnen, aufgrund der bisherigen Ergebnisse. 

 

Die Gäste trauten sich von Beginn etwas mehr zu und gingen folgerichtig nach einem Grünwinkler Fehler in der 11. Minute mit 0:1 in Führung. 

 

In der Folge dominierte der Gast die Partie und lies glücklicherweise einige gute Torchancen liegen.

Auf Seiten der Gastgeber verpufften gelungene Aktionen oft im ungenauen Aufbau.

 

Fast schon Ironie des Schicksales, dass unsere Mannschaft in der 36. Minute den zweiten Gäste-Treffer selbst erzielte, als Ricardo Marques den Ball aus der Gefahrenzone schlagen wollte, diesen aber so unglücklich traf, dass er den Weg ins eigenen Tor fand.

 

Die Pfaffenroter konnten trotz weiterer Gelegenheiten das Ergebnis bis zur Pause nicht erhöhen und so ging es beim Stand von 0:2 in die Kabinen.

 

In der Kabine war der Mannschaft die Enttäuschung und auch die Ratlosigkeit anzumerken. Und eigentlich berichten wir nicht aus der Kabine, aber heute war es ein Spieler der Mannschaft, der von sich das Wort an das gesamte Team richtete. Er fand deutliche Worte, packte alle an der Ehre und hat wohl auch einige erreicht, wie sich nach der Pause heraus stellen sollte!

 

Plötzlich ging die Partie in die andere Richtung. Man traute sich mehr zu und kam in der 49. Minute postwendend zum 1:2 durch Enes Bozkurt.

 

Der TSV Pfaffenrot war nun mehr und mehr damit beschäftigt das eigene Tor zu verteidigen und kam nur noch selten gefährlich nach vorne.

 

Der FV Grünwinkel hatte Pech, dass er dazwischen am Aluminium scheiterte und nicht vorzeitig zum Ausgleich kam.

 

Es dauerte bis zur 70. Minute, ehe unser Team zum inzwischen verdienten Ausgleich kam. Routinier Christian Dobravc verwandelte einen Elfmeter sicher zum 2:2.

 

In der 76. MInute dann die Schlüsselszenen dieser Partie. Zuerst holte sich Enes Bozkurt eine unnötige gelb-rote Karte ab und nur eine Minute später kam der TSV Pfaffenrot 2 nach einem strittigen Zweikampf im Strafraum zum 2:3 Führungstreffer.

 

Die Gäste schaukelten diesen knappen Vorsprung über die Zeit und sicherten sich somit den wichtigen Sieg. Unserer Mannschaft gebührt aber vor allem für die gute 2. Halbzeit ein großes Lob. Schade Jungs, dass Ihr euch nicht zumindest mit einem Punkt belohnen konntet.

 

Der FVG spielte mit:

 

Jens Krämer - Kadir Ates, Ricardo Marques, Cem Kirbas, Rene Krämer - Deniz Braun, Marco Jaskolka, Christian Dobravc, Enes Bozkurt, Pascal Daferner - Timo Widmann

 

Ersatzspieler:

 

Nathan Happy Wemeyy, Osman Türkaslan, Sefik Turkic, Denis Daib und Yunus Özagir 

 

Einwechslungen:

 

Nathan Happy Wemeyy für Deniz Braun (34. Minute) und Denis Daib für Marco Jaskolka (66. Minute) 

 

Trainer: Alexander Heiss    

Spielbericht: Kreisklasse B-Staffel 3 am Sonntag, 01.10.2017 07. Spieltag: FC Busenbach 2 - FV Grünwinkel 2 abgesagt!

Aufgrund von Spielermangel musste der FV Grünwinkel die heutige Partie beim FC Busenbach 2 leider absagen. Die Spielwertung geht somit mit 0:3 an den FC Busenbach 2.

Spielbericht: Kreisklasse B-Staffel 3 am Sonntag, 24.09.2017 06. Spieltag: FV Grünwinkel 2 - FC Südstern Karlsruhe 2     0:7 (0:2)

Die Gäste konnte bereits nach 9 Minuten die 0:1 Führung erzielen, was für unsere Mannschaft denkbar ungünstig war.

 

In der Folge konnte man die Partie offen halten und es dauerte bis zur 36. Minute, ehe die Gäste per Elfmeter auf 0:2 erhöhten. Dies war auch der Pausenstand.

 

Nach dem Wechsel wurde unsere Mannschaft wieder kalt erwischt, als der FC Südstern Karlsruhe 2 bereits in der 50. Minute auf 0:3 davon zog.

 

In den darauf folgenden 20 Minuten passierte nicht viel, ehe die Gäste in der 70. Minute auf 0:4 erhöhten.

 

Wie in den Vorwochen konnte unsere Mannschaft das Ergebnis in den letzten 20 Minuten nicht in Grenzen halten. In der 75. Minute gelang den Gästen das 0:5, ehe unser Team in der 85. Minute das 0:6 und in der 89. Minute gar noch das 0:7 hinnehmen musste.

 

Die Lage bleibt sehr verfahren. Der gesamte Kader muss zusammen stehen und die Trainingsbeteiligung weiter erhöhen. Nur gemeinsam können wir die Wende schaffen.

 

Der FVG spielte mit:

 

Jens Krämer - Kadir Ates, Rene Krämer, Cem Kirbas, Sefik Turkic - Marco Jaskolka, Renato Eichel, Enes Bozkurt, Kevin Trinquart, Mehmet Cosgun - Deniz Braun

 

Ersatzspieler:

 

Yunus Özagir und Togay Yasa 

 

Einwechslungen:

 

Togay Yasa für Sefik Turkic (46. Minute) und Yunus Özagir für Kevin Trinquart (67. Minute)

 

Trainer: Alexander Heiss    

Spielbericht: Kreisklasse B-Staffel 3 am Sonntag, 17.09.2017 05. Spieltag: TSV Schöllbronn 2 - FV Grünwinkel 2  6:0 (0:0)

Beiden Mannschaften sah man zu Beginn der Partie an, dass Sie mit Erfolgserlebnissen bis dato nicht gesegnet waren. Die Partie fand über 20 Minuten im Mittelfeld des Platzes statt und keiner konnte sich gefährlich in Szene setzen. 

 

Unsere Mannschaft stand in der Defensive wie vor einer Woche sehr ordentlich und lies bis zur Pause nur wenige Chancen zu. Diese konnten die Schöllbronner nicht nutzen und es ging mit einem 0:0 in die Kabinen. 

 

Kurz nach der Pause dann wieder das schnelle 1:0 für den Gegner, der in der 48. Minute in Führung gehen konnte. Der Treffer wirkte offensichtlich befreiend auf den Gastgeber, der fortan das Spiel bestimmte. 

 

Ein Doppelschlag beendete dann erneut die Hoffnungen auf die ersten Punkte. Zuerst kassierten unsere Jungs in der 62. Minute das 2:0 und nur 3 Minuten später stand es 3:0 für den TSV Schöllbronn.

 

In der aktuellen Verfassung der Mannschaft ist es dann schwer, den Kopf oben zu behalten, zumal, wenn die Luft immer noch nicht für 90 Minuten ausreicht. So kam der TSV Schöllbronn nach 76 Minuten zum 4:0 und unsere Mannschaft konnte sich dann auch mental nicht mehr zur Wehr setzen. 

 

Ein weiterer Doppelschlag in der 84. und 89. Minute besiegelte dam Ende eine erneut hohe 6:0 Niederlage.

 

Der FVG spielte mit:

 

Jens Krämer - Rene Krämer, Dominik Mengel, Cem Kirbas, Sefik Turkic - Osman Türkaslan, Enes Bozkurt, Mehmet Cosgun, Kevin Trinquart, Marko Jaskolka  - Deniz Braun

 

Ersatzspieler:

 

Yunus Özagir, Togay Yasa und Kadir Ates

 

Einwechslungen:

 

Osman Türkaslan für Sefik Turkic (46. Minute), Togay Yasa für Deniz Braun (63. Minute) und Yunus Özagir für Christian Dobravc (65. Minute)

 

Trainer: Alexander Heiss    

Spielbericht: Kreisklasse B-Staffel 3 am Sonntag, 10.09.2017 04. Spieltag: FV Grünwinkel 2 - FC Spöck 2  1:9 (1:2)

Unsere 2. Mannschaft konnte die Partie gegen die stark eingeschätzte Reserve des FC Spöck zu Beginn der Partie offen gestalten. Die Gäste erspielten sich zwar früh ein optisches Übergewicht und auch die eine oder andere Chance, lies aber vor dem Tor die Konsequenz vermissen. 

 

Der FV Grünwinkel spielte mit zunehmender Spieldauer dann auch besser mit und kam in der 30. Minute zur 1:0 Führung. Kevin Trinquart verwandelte einen Freistoß direkt, wobei der Torhüter der Gäste keine gute Figur abgab. 

 

Der FC Spöck drängte danach auf den Ausgleich und erzielte in der 40. Minute den verdienten 1:1 Ausgleich. 

 

Pech dann, dass unsere Mannschaft noch vor der Pause (44. Minute) mit 1:2 in Rückstand geraten ist. 

 

In der 2. Halbzeit war unsere Mannschaft gewillt dagegen zu halten. Man hielt die Partie bis in die 70. Minute weiter offen, ehe man in der 73. Minute das vorentscheidende 1:3 hinnehmen musste. 

 

Mit zunehmender Spieldauer merkte man einigen Akteuren dann wieder an, dass regelmäßiger Trainingsbetrieb in der Kreisklasse B unabdingbare Voraussetzung ist. In der 82. Minute traf der FC Spöck schließlich zum entscheidenden 1:4. 

 

Schade und auch ein Stück weit unerklärlich war dann, dass man in den nächsten 7 Minuten weitere  
5 Gegentreffer hinnehmen musste und am Ende deutlich zu hoch mit 1:9 noch unterlegen ist. 

 

Bis zur 70. Minute können wir unserer Mannschaft aber eine deutliche Verbesserung zu den bisherigen Partien bescheinigen. Es gilt nun darauf aufzubauen und den leichten Trainingsrückstand weiter wett zu machen, dann kommen auch die Ergebnisse.

 

Der FVG spielte mit:

 

Jens Krämer - Rene Krämer, Adnan Talic, Renato Eichel, Sefik Turkic - Marco Jaskolka, Kevin Trinquart, Christian Dobravc, Cem Kirbas, Mehmet Cosgun  - Deniz Braun

 

Ersatzspieler:

 

Yunus Özagir, Togay Yasa und Osman Türkaslan

 

Einwechslungen:

 

Osman Türkaslan für Sefik Turkic (46. Minute), Togay Yasa für Deniz Braun (63. Minute) und Yunus Özagir für Christian Dobravc (65. Minute)

 

Trainer: Alexander Heiss    

Spielbericht: Kreisklasse B-Staffel 3 am Sonntag, 03.09.2017 03. Spieltag: SSV Ettlingen 2 - FV Grünwinkel 2  abgesagt!

Leider haben wir für unsere 2. Mannschaft keine komplette Mannschaft stellen können und mussten das Spiel somit am Samstag Abend wegen Spielermangel absagen. Die Partie geht somit mit einer 3:0 Wertung an den SSV Ettlingen 2. 

Spielbericht: Kreisklasse B-Staffel 3 am Sonntag, 27.08.2017 02. Spieltag: FV Grünwinkel 2 - TV Spöck 2  0:8 (0:3)

Auch wenn das Ergebnis eine andere Sprache spricht, konnte sich unsere 2. Mannschaft in Teilbereichen gegenüber der Vorwoche verbessern.

 

In den ersten 25 Minuten konnte man das eigene Tor sauber halten und hatte in der Offensive sogar selbst die Möglichkeit in Führung zu gehen. 

 

Schade dann, dass man sich in der 27. und 28. Minute gleich einen Doppelpack einfing und mit 0:2 in Rückstand geriet. 

 

In der Folge stand man zwar unter Druck, verteidigte aber geschickt bis zur 42. Minute. In dieser nutzte der Gast eine Gelegenheit und erzielte noch vor der Pause das 0:3.

 

Auch nach der Pause konnte man zu Beginn ordentlich mithalten und es dauerte bis zur 53. Minute, ehe der TV Spöck auf 0:4 erhöhen konnte. 

 

Damit war die Partie entschieden und die sowieso schweren Beine wurden noch schwerer bei unserer Mannschaft. In der 61. und 65. Minute bauten dann die Gäste Ihren Vorsprung auf 0:6 aus.

 

Die Mannschaft versuchte weiter gegen zu halten, war aber im konditionellen Bereich erneut an der Grenze. So schraubte der Gast das Ergebnis in der 83. Minute auf 0:7 und erzielte eine Minute vor dem Ende der Partie den 0:8 Endstand. 

 

Der FVG spielte mit:

 

Marc Renkert (C) - Cem Kirbas, Sefik Turkic, Adnan Talic, Marco Jaskolka - Matthias Dreyer, Enes Bozkurt, Timo Wiedmann, Kevin Trinquart, Jens Krämer - Christian Dobravc

 

Ersatzspieler:

 

Markus Mattern und Osman Türkaslan

 

Einwechslungen:

 

Osman Türkaslan für Jens Krämer (37. Minute), und Markus Mattern für Matthias Dreyer (44. Minute)

 

Trainer: Alexander Heiss    

Spielbericht: Kreisklasse B-Staffel 3 am Sonntag, 20.08.2017 01. Spieltag: FC 08 Neureut 2 - FV Grünwinkel 2  10:0 (3:0)

Nach 5 Minuten Abtasten drängte der A-Klassen-Absteiger FC 08 Neureut 2 früh auf das Tor unserer Mannschaft. Die erste Gelegenheit wurde nach 5 Minuten noch ausgelassen, aber bereits in der 7. Minute gingen die Hausherren mit 1:0 in Führung, als nach einem Eckball ein Spieler per Kopf traf.

 

Bereits eine Minute später hatte der FV Grünwinkel 2 Glück, dass ein Spieler nach einem Angriff über die linke Seite im Zentrum zu schwach abschloss. 

 

Den ersten Torschuss des FV Grünwinkel 2 gab es nach 16 Minuten, aber den Schuss von Viktor Marques hielt der Torhüter sicher. 

 

In der 21. Minute wieder Glück für unser Team, als der Gastgeber eine Flanke von der linken Seite auf 6m freistehend nicht im Tor unterbringen konnte. 

 

So dauerte es bis zur 26. Minute, ehe der FC 08 Neureut 2 auf 2:0 erhöhen konnte. Wieder kommt ein Ball über rechts außen in den Strafraum, wo ein Spieler des FCN zu frei stand und keine Mühe hatte, den Treffer zu markieren. 

 

Eine weitere Minute später konnte Torhüter Marc Renkert einen Schuss aus 18m parieren, ehe es in der 37. Minute wieder im Gehäuse des FV Grünwinkel 2 einschlug. Eine weitere Hereingabe von der rechten Seite, findet in der Mitte einen zu frei stehenden Abnehmer, der den Ball zum 3:0 ins Tor beförderte. 

 

Mit diesem Ergebnis wurden dann auch die Seiten gewechselt. 

 

Ein Doppelschlag in der 53. und 55. Minute brach dann langsam den Willen unserer Mannschaft. Zuerst setzt sich ein Neureuter Spieler nach einer Flanke von links im Zentrum gegen unsere Abwehr durch und traf zum 4:0 und drei Minuten später konnte Torhüter Marc Renkert einen ersten Schuss noch abwehren, war aber im Nachschuss ohne Chance. 

 

Nach gut einer Stunde schwanden zunehmend Kraft und Kondition bei unserer Mannschaft und der Gastgeber spielte immer zwingender. 

 

In der 65. Minute wird unsere Defensive mit einem einfachen Doppelpass ausgespielt und der Gastgeber erzielte das 6:0. 

 

Nach 70 Minuten dann bereits das 7:0 nach einer Kofballabwehr in die Mitte vor die Füße eines Neureuter Spielers, der den Ball problemlos im Tor unterbrachte. 

 

In der 71. Minute schon das 8:0, als ein Angriff über rechts nicht unterbunden wurde und der Ball im langen Eck einschlug. 

 

Weitere drei Minuten später wieder kaum Gegenwehr auf der linken Abwehrseite und der Pass in die Mitte findet einen Abnehmer, der das Ergebnis auf 9:0 stellte. 

 

In der 78. Minute dann der Schlusspunkt unter diese einseitige Parte, als ein Pass von der rechten Seite locker zum 10:0 verwertet wurde. 

 

Heute wurden unserer 2. Mannschaft die Defizite im konditionellen Bereich deutlich aufgezeigt. Diese empfindliche Niederlage im ersten Spiel nach dem Aufstieg zeigt, dass es in der Kreisklasse B anders zur Sache geht als in der abgelaufenen Saison. Wir hoffen dass die Jungs die richtigen Lehren aus dieser Begegnung ziehen und die Defizite schnell im Trainingsbetrieb aufarbeiten. Am Sonntag besteht bereits die erste Chance es besser zu machen als heute.  

 

Der FVG spielte mit:

 

Marc Renkert - Cem Kirbas, Fabrizio Capilli, Adnan Talic, Rene Krämer (C) - Marco Jaskolka, Enes Bozkurt, Victor Marques, Dennis Schmieder, Jens Krämer  - Osman Türkaslan 

 

Ersatzspieler:

 

Markus Mattern und Sefik Turkic 

 

Einwechslungen:

 

Sefik Turkic für Victor Marques (61. Minute), und Markus Mattern für Adnan Talic (75. Minute)

 

Trainer: Alexander Heiss