Spielberichte Saison 2018/2019

11. Spieltag bfv-Kreisklasse 2

 

Beim spielstarken Tabellennachbarn SV Spielberg kamen unsere D1- Junioren zu einem leistungsgerechten 2:2 Unentschieden. Vor dem Spiel hätte man dieses Ergebnis sofort unterschrieben. Nach dem Spiel wusste keiner genau, ob man sich freuen oder ärgern soll. Wie am vergangenen Dienstag bei der DJK Durlach konnte man das Spiel trotz einer 2:0 Pausenführung nicht für sich entscheiden. Noch ärgerlicher war die Tatsache, dass man jeweils kurz vor Schluss den Ausgleich kassierte. Gegen die technisch versierten und sehr körperbetont spielenden Spielberger konnten unsere Jungs kämpferisch dagegenhalten und waren mit den stark gespielten Kontern sehr effektiv. Durch Tore des E-Junioren Spieler Kingsley Okenwa und Kapitän David Erletic ging es mit einer 2:0-Führung in die Pause. Kurz nach dem Wechsel kamen die Karlsbader zum Anschlusstreffer und machten in der Folgezeit richtig Druck. Unsere Jungs gaben alles. Eine Unachtsamkeit 2 Minuten vor Spielende brachte den Hausherren den verdienten Ausgleich. Unser Goalie Thilo hielt durch eine superstarke Parade zumindest den einen Punkt fest. Bemerkenswert ist die Tatsache, dass man dieses Spiel mit vier E- Junioren bestritt, während der Gegner überwiegend mit Spielern Jahrgang 2006 antrat. Somit kann man nur sagen „Bravo“ Jungs, stark gespielt.

 

Am kommenden Samstag kommt der Tabellendritte zum FV Grünwinkel. Spielbeginn gegen JSG Schöllbronn/Spessart/Völkersbach ist um 13.45 Uhr.

_________________________________________________________________

 

12. Spieltag bfv-Kreisklasse 2

Erneut gaben unsere D1- Junioren kurz vor Ende eine Partie aus der Hand, dass man eigentlich beherrschte. Unsere Jungs begannen spielerisch stark gegen den Gast, der mit einem reinen 2006er-Jahrgang antrat. Im Laufe des Spiels konnte man keinen Unterschied feststellen, dass unser Kader ausschließlich aus Spieler des Jahrgangs 2007 besteht. Der Tabellendritte war körperlich überlegen. Wir konnten leider in der 1. Halbzeit kein Kapital aus der spielerischen Überlegenheit schlagen, und zu ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Im zweiten Abschnitt war es eine ausgeglichene Partie. Beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld, somit waren Chancen hüben wie drüben Mangelware. Als nur noch wenige Minuten zu spielen waren, setzte sich die körperliche Überlegenheit des Gegners durch und plötzlich stand es 0:1 für die JSG. Fraglich nur, ob man die Aktion wegen Faulspiels abpfeifen muss. Aber der gut leitende Schiedsrichter sah es wohl anders. Als unsere Jungs alles nach vorne warfen kassierte man praktisch mit dem Schlusspfiff das entscheidende 0:2. Großes Lob an unsere Jungs, die nicht nur kämpferisch überzeugten, sondern auch endlich mal spielerische Klasse aufblitzen ließen.

Am kommenden Samstag ist der FV Grünwinkel zu Gast beim FC Südstern Karlsruhe. Spielbeginn bei unserem Nachbarn ist um 13.45 Uhr.

 

       13. Spieltag bfv-Kreisklasse 2

 

Es gibt Spiele, deren Entwicklung man nicht nachvollziehen kann. Unsere Jungs begannen selbstbewusst und man hatte nicht den Eindruck heute als Verlierer vom Platz zu gehen. In der 10. Minute dann ein folgenschwerer Blackout eines Defensivspielers. Eine unübersichtliche Situation wurde uns zum Verhängnis. Alle dachten es gäbe Torabstoss, als besagter Spieler den Ball holte und als die Zuschauer Eckball riefen, warf er den Ball zum Gegenspieler an der Eckfahne und ehe dieser wieder im Feld stand war der Eckball bereits ausgeführt und durch den Stürmer ins Tor geköpft. Völlig verunsichert fing man sich eine Minute später das zweite Gegentor durch einen schön herausgespielten Konter der Hausherren ein. Mit einem 0:2 Rückstand ging es dann zum Pausentee.


Im zweiten Abschnitt versuchten unsere Jungs alles, aber irgendwie war in diesem Spiel der Wurm drin. Die Gastgeber waren bei unseren unnötigen Ballverlusten mit Ihren Kontern stets gefährlich. So mussten wir noch zwei Gegentore hinnehmen. Mit einer 4:0 Packung traten wir den Heimweg an.


Am Samstag, den 4. Mai 2019 empfängt der FV Grünwinkel den VfB Knielingen. Spielbeginn ist um 13.45 Uhr.