Spielberichte

E3-Junioren feiern 2. Meisterschaft in Folge!

Der FV Grünwinkel 1910 e.V. freut sich mit seinen E3-Junioren über die gewonnene Staffelmeisterschaft! Glückwunsch an die Mannschaft und den Trainer!

E2-Junioren - Staffelmeisterschaft vorzeitig gesichert

Mit ihrem 6. Sieg im 7. und somit vorletzten Staffelspiel gegen den SSV Ettlingen, konnten sich unsere E2-Junioren, nach der knapp verpassten Staffelmeisterschaft im Herbst, mit selbiger in der Frühjahrsrunde vorzeitg belohnen.

 

Herzlichen Glückwunsch an Mannschaft und Trainer - weiter so !!!

stehend v. l. n. r. - Luis, Johann, Michael, Leon, Luca, Nicolas, Can

sitzend v . l. n. r - Janina, Dustin, Seid

Trainer - Alex und Gabor

6. Spieltag der E2-Junioren am Dienstag, 05.05.2015           FV Grünwinkel II - FSSV Karlsruhe II   5:1

Am 6. Spieltag der Frühjahresrunde hatten unsere E2-Junioren den Tabellenzweiten FSSV Karlsruhe 2 zum abendlichen Spitzenspiel zu Gast. Bei perfekten äußeren Bedingungen war unserer Mannschaft klar, welche Bedeutung das heutige Spiel auf die Tabellensituation haben wird.

 

Nach einer motivierten und konzentrierten Aufwärmphase wurden unsere Kids vom Trainergespann taktisch eingestellt und die Partie wurde angepfiffen. Von Beginn war unsere offensive Ausrichtung zu erkennen und nach einer kurzen Phase des Abtastens fiel in der 5. Minute bereits das vielumjubelte 1:0 für unser Team. Luis nutzen den sich bietenden Platz auf halbrechter Position und hämmerte den Ball mit einem strammen rechten Schuß über den Torwart ins lange Eck.

 

Die Mannschaft blieb auch nach der Führung sehr konzentriert und wurde in der 9. Minute erneut belohnt: Nach einer schönen Ballstaffette versenkte Leon mit seiner rechten Klebe den Ball zum 2:0 in den gegnerischen Maschen.

 

Der FSSV Karlsruhe besann sich danach und kam besser in die Partie. Ein ums andermal konnten sie sich auch offensiv gut in Szene setzen und waren dabei gefährlich. Ein gut aufgelegter Torwart Dusitin und ein laufbereite Abwehr konnten aber schlimmeres verhindern. Bis zur Pause passierte auf beiden Seiten aber nichts mehr. 

 

Beide Teams schnauften erst einmal durch und bei Wiederanpfiff war sofort erkennbar, das sich der FSSV Karlsruhe 2 noch etwas ausrechnete. In den Versuch den Anschlusstreffer zu erzielen konnte Janina einen Einwurf über die etwas herausgelockte Abwehr werfen, wo Leon den Ball freistehend mit viel Gefühl über den Torwart zum 3:0 einschoss.

 

Diese sichere Führung in Minute 27 wurde im Gegenzug sofort wieder in Frage gestellt, als nach einer Unachtsamkeit in unserer Defensive der FSSV nur eine Minute später zum 3:1 kam.

 

Die Partie wurde im Anschluß mit viel Leidenschaft von beiden Seiten geführt, wobei auf beiden Seiten erst einmal nichts zählbares herausspringen wollte.

 

In der 49. Minute war es dann Johann, der einen schönen Querpass halblinks aufnahm und eiskalt mit dem Aussenrist am herausstürzenden Torwart der Gäste vorbei zum 4:1 im Tor unterbrachte.

 

Der Widerstand war nun gebrochen und in der 49. Minute brachte Janina einen Freistoß vor das Tor der Gäste, wo Seid den Ball per Kopf zu Luis verlängerte, der mit einem sensationelllen Seitfallzieher noch am Pfosten und der Latte scheiterte, aber Nicolas den herunterfallenden Ball zum 5:1 über die Linie drückte.

 

Die Freude war nach dem obligatorischen Shake-hands riesengroß und auch die Zuschauer waren begeistert. Mit nun 5 Zählern Vorsprung (oder zumindest 3 Punkte, wenn alle ausstehenden Spielen ausgetragen sind) ist die Mannschaft ihrem Ziel Staffelmeisterschaft ein großes Stück näher gekommen. Dennoch gilt es, die beiden ausstehenden Spiele mit dem gleichen Enthusiasmus anzugehen.

 

Für den FVG spielten:

 

Dustin (TW), Michael, Seid, Janina, Leon (2 Tore), Can, Johann (1 Tor), Nicolas (1 Tor), Luis (1 Tor) und Luca

5. Spieltag der E2-Junioren am Samstag, 25.04.2015           TSV Reichenbach II - FV Grünwinkel II   1:10

Das dritte Auswärtsspiel unserer E2-Junioren in Folge führte uns auf die nach Waldbronn auf die schöne Anlage des TSV Reichenbach. Nach dem starken Comeback vor einer Woche, als ein 0:2-Rückstand in ein 2:2 gedreht wurde, konnte unsere Mannschaft heute wieder in Bestbesetzung antreten. Gute Vorzeichen für die heutige Partie.

 

Nachdem die Partie bei kühlen Temperaturen pünktlich angepfiffen wurde konnte man schnell erkennen, dass uns der Gastgeber deutlich unterlegen war.

 

Bereits in der 5. Minute konnte Leon einen wunderbar vorgetragenen Angriff mit dem Treffer zum 1:0 abschliessen.  Im Anschluss hatte der Torwart der Reichenbacher alle Hände voll zu tun, konnte aber sein Tor für 7 Minuten sauber halten, ehe ein die Tore im Minutentakt fielen. 

 

In der 12. Minute (Luis), 13. Minute (Luca), 16. und 17. Minute (zweimal Leon) wurde binnen 5 Minuten 4 weitere Tore allesamt sehenswert heraus gespielt. Mit der sicheren 0:5 Führung konnte der Trainer nun bereits beruhigt durchwechseln und einige taktische Dinge ausprobieren. Dem Offensivdrang tat das keinerlei Abbruch.

 

Janina, die durch die taktischen Umstellung inzwischen in ungewohnter Stürmerposition agierte, konnte einen Zuckerpass von Seid aufnehmen und sicher zum 6:0 verwerten.

 

Eine Minte vor dem Halbzeitpfiff war es wiederum Janina, die einen Einwurf gekonnt mitnahm und den Ball volley am Torwart vorbei in den Winkel hämmerte.

 

Mit dem 0:7 wurden die Seiten gewechselt. 

 

Der FV Grünwinkel bestimmte auch im zweiten Abschnitt klar das Geschehen. In der 30 Minute landete nach einem schönen Flügellauf der Querpass vor das Tor bei Luca, der den Ball zum zweiten Mal heute über die Linie brachte und somit auf 0:8 erhöhte.

 

Das Spiel verflachte danach etwas, auch bedingt durch weitere Wechsel und taktische Umstellungen.

 

So dauerte es bis zur 39. Minute, ehe Leon nach einem tollen Solo über die rechte Seite das 0:9 erzielte, was heute seinen vierten Treffer bedeutete.

 

In der 44. Minute erhöhte dann Luca auch seinen dritten Treffer am heutigen Tag und erhöhte auf 0:10.

 

Der TSV Reichenbach II konnte dann in der 46. Minute noch den Ehrentreffer verzeichen und die Partie endete mit einem standesgemässen 1:10.

 

Trainer, Mannschaft und die Eltern waren heute hochzufrieden und gehen zuversichtlich in die letzten drei Spiele dieser Meisterschaft. Es gilt konzentirert zu bleiben und nicht nachzulassen. 

 

Für den FVG spielten:

 

Dustin (TW), Michael, Seid, Janina (2 Tore), Leon (4 Tore), Johann, Nicolas, Luis (1 Tor) und Luca (3 Tore)

4. Spieltag der E2-Junioren am Samstag, 18.04.2015           Post-Südstadt II - FV Grünwinkel II   2:2

Am 4. Spieltag gastierten unsere E2-Junioren bei Post--Südstadt II. Ausgerechnet beim Tabellenzweiten musste unsere Mannschaft einige krankheitsbedingte Ausfälle hinnehmen. Durch taktische Umstellungen wollte man dies kompensieren.

 

Es war heute schnell zu sehen, dass sich hier zwei technisch versierte E2-Junioren-Mannschaften gegenüberstehen. Beiden Manschaften spielten nach vorne und trotz vieler Offensivaktionen auf beiden Seiten, fehlte beiden die Präzision im Abschluss.

 

In der 15. Minute ging der Gastgeber dann durch einen schnellen Konter über die rechte Seite mit 1:0 in Führung. Trotz dieses Rückstandes versuchte unsere Mannschaft weiter Ihr Spiel dem Gegner aufzudrängen, konnte aber vor der Pause keinen Treffer mehr erzielen. Mit 1:0 ging es somit in die Halbzeit.

 

Nach einer kurzen, aber intensiven Halbzeitansprache und neuer Marschroute ging es in die zweiten 25 Minuten. Allerdings waren es wieder die Gastgeber, die in der 30. Minute eiskalt zuschlugen und auf 2:0 erhöhten.

 

Nun war Moral gefragt und es war in dieser Phase schön zu sehen, dass sich unsere Spieler gegenseitig motivierten und noch an Ihre Chance glaubten.

 

Das Spiel bileb weiter intensiv und  unsere Mannschaft musste weiter Ihr ganzes Können aufbieten. In der 35. Minute war es dann soweit. Über ein schnelles Passpiel gelangte man vor das Tor der Gastgeber und Leon konnte den vielumjubelten Anschlusstreffer erzielen.

 

Der Bann war gebrochen und unsere Mannschaft wollte mehr. Es war nun nur eine Frage der Zeit bis in der 43. Minute der Ausgleich viel. Aus dem Gewühl heraus konnte Michael den Ball zum 2:2 im Tor unterbringen. 

 

Beide Mannschaften suchten danach die Entscheidung und hatten einige gute Angriffe. Die beste Chance vergab Luca kurz vor Schluss, was aber nach diesem guten Spiel sicher zu viel des Guten gewesen wäre.

 

Mit einem gerechten 2:2 wurden das Spitzenspiel dann pünktlich abgepfiffen. Tolle Moral unserer Truppe, wie sie nach einem 0:2 zurück ins Spiel kam.

 

Für den FVG spielten:

 

Dustin (TW), Michael (1 Tor), Janina, Can, Luca, Leon (1 Tor), Nicolas, Luis und Johann.

Nachholspiel 2. Spieltag der E2-Junioren am Samstag, 11.04.2015: FC Germania Neureut II - FV Grünwinkel II  2:3

Unsere E2-Junioren trafen heute im Nachholspiel des 2. Spieltages auf die befreundete E2 der Germania aus Neureut.

 

unsere Kids wollten direkt vom Anspiel weg an Ihre guten Leistungen aus den vergangenen Spielen anknüpfen. Sofort wurde sich gut durch das Mittelfeld der Germanen kombiniert, denn dieses mal wollte man nicht wieder so viele Chancen liegen lassen, wie zuletzt.

 

Nach 4 Minuten konnte der mitgereiste Anhang bereits die Führung unserer Kids bejubeln, nachdem Leon eiskalt nach einem steilen Pass am Torhüter vorbei das 1:0 erzielte.

 

Beflügelt von dieser Führung wurde weiter gepresst. Leider fanden die finalen Pässe keine Abnehmer. Die wenigen Entlastungsangriffe der Neureuter wurden im Gegenzug mannschaftlich geschlossen abgefangen.

 

In der 15. Spielminute war es abermals Leon, der einen missglückten Klärungsversuch der Gastgeber zur 0:2 Führung einnetzte.

 

Das Grünwinkler Offensivfeuerwerk führte zu einigen Eckbällen. Einen dieser zirkelte Seid in der 18. Minute direkt zum 0:3 in die Neureuter Maschen.

 

Mit dieser komfortablen Führung wurde zum Pausentee gebeten. In der Pause wurden die Kids darauf hingewiesen, sich nur nicht auf dieser vermeintlich sicheren Führung auszuruhen. Nach einem gemeinsamen Erinnerungsfoto beider Mannschaften wurde die 2. Halbzeit angepfiffen.

 

Leider konnte unsere E2 nicht an die Leistung aus der ersten Halbzeit anknüpfen und wirkte plötzlich ziemlich von der Rolle.

 

Wenig verwunderlich, dass Neureut wieder ins Spiel fand und nach einem schnellen Anschlusstreffer zum 1:3 in der 27. Minute das Heft in die Hand nahm.

 

Die vielen weiteren Ballverluste wurden dann in der 41.Minute mit dem 2. Neureuter Treffer bestraft.

 

Die Abwehr erwehrte sich mit allem was sie hatte nun dem Gegner und kurz vor Schluß rettete unser Torwart Dustin mit schönen Paraden den Sieg.

 

Für den FVG spielten:

 

Dustin (TW), Michael, Seid (1 Tor), Janina, Can, Luca, Leon (2 Tore), Nicolas und Luis

3. Spieltag der E2-Junioren am Samstag, 28.03.2015           FV Grünwinkel II - FV Malsch II   9:0

Bei strahlendem Sonnenschein empfingen unsere E2-Junioren zum 2. Spiel der Saison den FV Malsch. Von Beginn an machte unsere Mannschaft Druck auf das Tor der Gäste. Die ersten Versuche wurde dabei aber überhastet vergeben, oder der finale Pass vor das Tor fand keinen Abnehmer.

Die wenigen Entlastungsversuche der Malscher wurde durch die gut stehende Defensivreihe ebenso im Keim erstickt, wie der Versuch über weite Abschläge des Torwarts zum Erfolg zu kommen.

In der 14. Minute war es dann aber soweit: Leon verwertete eine gute Hereingabe von links zum überfälligen 1:0. Mit der Führung im Rücken wurde zwar ruhiger aufgebaut, aber vor dem gegnerischen Tor fehlte am Ende oftmals das Glück. So dauerte es bis zur 20. Minute, ehe Janina aus der 2. Reihe den Ball platziert in die linke Ecke zum 2:0 versenkte.

Nachdem das Trainerteam in der Halbzeit eine fordernd motivierende Ansprache hielt, wurde in der 2. Halbzeit viel konzentrierter agiert. Die Angriffe wurde konsequent zu Ende gespielt und es fiel zwangsläufig Tor auf Tor. Am Ende hieß es 9:0 für unsere Mannschaft gegen einen, vor allem nach der Pause überforderten FV Malsch.

Für den FV Grünwinkel spielten: Dustin (Tor) - Michael, Seid, Janina, Luca, Leon, Nicolas und Luis.

Die Tore erzielten: Seid x 3, Luca x 2, Leon x 2, Janina x 1 und Luis x 1.